Bachelor 2018: Kandidatin Svenja will Daniel Völz an die "Gurke"!

Hat Daniel schon eine Favoritin auf sein Herz

Cowgirlhut und Westernstiefel inklusive. Daniel schickt alle verbliebenen Kandidatinnen bis auf Kristina und Maxime auf den strohbelegten Dancefloor. Nach ihrem Gespräch kommen sich die beiden im Jacuzzi näher und Kristina gesteht: "Da ist auf jeden Fall mehr als Sympathie". "Ich finde es wichtig, dass man mal beweist, dass man auch anders kann", meint der Rosenkavalier. Außer Grillenzirpen im Hintergrund hat man während dieses Dates tatsächlich nicht viel gehört.

Vielleicht war es ihnen aber auch einfach nicht so ernst wie Daniel!

Das nächste "Rendesvouz" ist dafür um Welten besser: Der Bachelor ist ein richtiger Naturbursche, genießt beim Ausritt mit Samira und Kristina die Weiten von Texas. Kristina ist sich sicher: "Ihr geht es nicht um Freundschaft, um Menschen oder um Daniel".

2013 gab Rechtsanwalt und Model Jan Kralitscka Alissa Harouat seine letzte Rose.

Von Kristina gibt es keinen Kuss für Daniel, dafür eine Umarmung. Dann folgt die sechste Nacht der Rosen. "Bei mir hat es leider nicht so gefunkt".

Und auch die schüchterne Maxime will ihren Fans ihren freiwilligen Ausstieg auf Instagram erklären. Am Mittwochabend entschied sich die Münchnerin allerdings gegen ihre Rose. Du sagst zu mir, ich sei eine starke Frau, das bin ich auch. "Ich glaube, dass was passiert ist zwischen uns, aber ich glaube, dass es einfach zu wenig ist, um diesen Weg hier noch weiter zu gehen". Damit verabschiedet sie sich ebenfalls von dem Immobilienmakler. Ich habe nichts geahnt. Ich dachte Samira freut sich. Schließlich verrät Samira sogar noch, dass sie vor ihrem Abgang eben gerne noch herausfinden wollte, ob sie eine Rose bekommen hätte oder nicht. Ja, hätte sie, sie wollte sie aber nicht.

Damit gehen Daniels letzte vier Rosen an Jessica, Carina, Kristina und Janine Christine.

Zwei unerwartete Körbe für Daniel - ausgestrahlt am Valentinstag - und Janine Christin, die eine Rose annimmt, die nicht für sie bestimmt war.

Related:

Comments

Latest news

Saakaschwili will nach Kiew zurückkehren
Der frühere georgische Präsident Michail Saakaschwili ist nach seiner Abschiebung aus der Ukraine in Polen eingetroffen. Seine Anhänger riefen nach der aus heiterem Himmel vollzogenen Aktion der Behörden zu Protesten in Kiew auf.

WHO ist besorgt: Gefährliches Lassafieber verbreitet sich in Nigeria
Die WHO will die nigerianischen Behörden nun verstärkt unterstützen, um eine weitere Ausbreitung des Lassafiebers zu verhindern. In nur fünf Wochen wurden bereits 450 Krankheitsfälle und 43 Todesfälle im 100-Millionen-Einwohner-Staat registriert.

Gesundheitsversorgung kostet über eine Milliarde Euro am Tag
Es erhöhte die finanziellen Leistungen für Pflegebedürftige und führte neue Ansprüche für Menschen mit Demenz ein. Die Behörde begründete die höhere Wachstumsrate für 2017 mit dem dritten Pflegestärkungsgesetz, das am 1.

Schauspieler Luke Wilson befreit Frau aus Unfallauto
Demnach sei beim Zusammenstoß eines Ferrari-Sportwagens mit mehreren anderen Autos ein Mann tödlich verletzt worden. Die beiden hätten befürchtet, dass eines der Autos Feuer fangen könnte, da sich bereits Rauch gebildet habe.

Neue Funktion: So könnt ihr bald herausfinden, was WhatsApp über euch weiß
Nach der Zurverfügungstellung wird der Bericht nach 30 Tagen wieder gelöscht und müsste vom Nutzer erneut angefordert werden. Allerdings kann nach einer Bestätigung seitens WhatsApp ein Download bis zu 20 Tagen auf sich warten lassen.

Other news