Indisches Zeichen bringt iPhones zum Absturz

Logo des App-Stores

iOS 11 wird wieder von einem Bug heimgesucht, der Apps und iPhones abstürzen lässt. Er kommt demnach unter iOS 11.2.5 vor, wenn man ein bestimmtes Zeichen aus der indischen Schrift Telugu verschickt. Immerhin, Apple hat das Problem anscheinend bereits auf dem Schirm. Betroffen davon sind nicht nur Apples eigenes iMessage, sondern auch einige Drittanbieter-Apps wie Whatsapp. In diesem Fall wird Springboard, das Desktop-Modul in iOS, das den Homescreen darstellt, von der Störung befallen.

Wer den Neustart manuell erzwingt, während der Prozess Springboard noch eingefroren ist, kann in einer Neustartschleife landen, warnt die italienische Seite.

Nur das iPhone über den Wartungsmodus neu aufzusetzen, beseitigt das Problem. Die jeweilige App, über die die Nachricht empfangen wurde, lässt sich laut den Berichten danach nicht mehr starten. Beim Versuch, diese erneut zu öffnen, kommt es unter Umständen sofort wieder zum Absturz.

Nutzer können versuchen, sich eine weitere Nachricht zuschicken zu lassen, um den Messenger wieder öffnen zu können - sie müssen dann aus der Hauptansicht die komplette Konversation löschen, die das Schriftzeichen enthält.

Wie später die Redakteure von The Verge entdeckten, verschlimmert sich das Problem, wenn das böse Zeichen in einer Push-Benachrichtigung auftaucht. Unter iOS scheint das Problem mit der aktuellen Beta-Version 11.3 bereits behoben zu sein, doch die neuste fertige Version 11.2.5 weist nach wie vor das problematische Verhalten auf.

Related:

Comments

Latest news

A3 bei Kitzingen nach zwei Lkw-Unfällen komplett gesperrt
Zunächst fuhr ein Lkw Polizeiangaben zufolge zwischen Biebelried und Rottendorf auf einen Sattelzug auf. In der Nacht auf Donnerstag hat es gleich zwei tödliche Unfälle auf der A3 gegeben.

Auch Ärzte ohne Grenzen macht Fälle öffentlich
In 40 Fällen hätte es sich laut internen Ermittlungen um mutmaßliche Belästigung und sexuelle Übergriffe gehandelt. Wie die Dachorganisation in Paris mitteilte, gingen im vergangenen Jahr insgesamt 146 Beschwerden ein.

Männer-Gruppe soll mehrfach Schülerinnen vergewaltigt haben
Die brutalen Taten folgten an entlegenen Orten auf zunächst vermeintlich harmlose Treffen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die mutmaßlichen Täter sollen über soziale Netzwerke oder Bekannte Kontakt zu den Mädchen aufgenommen haben.

Simulation Landwirtschafts-Simulator 19
Ende 2018 wird der Landwirtschafts-Simulator 19 dann für PlayStation®4, Xbox One® und PC erscheinen. Der "Landwirtschafts-Simulator" kehrt Ende des Jahres zurück auf PC und Konsolen.

Snowboarder Schairer bricht sich Halswirbel
Der Österreicher Markus Schairer hat sich im Snwowboard-Cross bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang schwer verletzt. Im vorletzten Sprung war Schairer auf dem Kurs im Phoenix Snow Park zu Fall gekommen, er hatte die Fahrt aber noch beendet.

Other news