Männer-Gruppe soll mehrfach Schülerinnen vergewaltigt haben

Schülerinnen missbraucht Polizei jagt Gruppenvergewaltiger in NRW!

Die Ermittler gehen von mindestens sechs Fällen in den vergangenen Monaten aus, in denen Mädchen Opfer von Sexualstraftaten geworden sind. Die brutalen Taten folgten an entlegenen Orten auf zunächst vermeintlich harmlose Treffen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Milva Schonhauer, Kriminaloberkommisarin (v.l.), Ulrich Schmitz, Kriminalhauptkomissar und Anette Milk, Oberstaatsanwältin sitzen während einer Pressekonferenz zu Festnahmen wegen Sexualstraftaten, nebeneinander. Außerdem läuft die Fahndung nach dem Tatverdächtigen Dean Martin Lauenburger. Bereits früher am 16. Januar gab es eine versuchte, aber nicht vollzogene Vergewaltigung der Männer-Bande. Ein 16-jähriger Beschuldigter befindet sich zwar auf freiem Fuss, sein Aufenthaltsort ist der Polizei aber bekannt, und er wird anwaltlich vertreten. Die erste Festnahme erfolgte schon am 17. Januar, einen Tag nach dem jüngsten bekannten Fall.

Allerdings sind den Ermittlern bislang erst drei der Opfer namentlich bekannt.

"Die Chat-Auswertungen ergeben, dass wir mit weiteren Taten rechnen müssen". Die Polizei Essen rief deshalb dringend weitere betroffene Mädchen auf, sich zu melden. Die jeweils 16-jährigen Mädchen hatten selbst Anzeige erstattet.

Die mutmaßlichen Täter sollen über soziale Netzwerke oder Bekannte Kontakt zu den Mädchen aufgenommen haben. Dann seien weitere Männer dazugekommen.

"Dabei wurde den Mädchen unter einem Vorwand das Handy abgenommen, um sie hilflos zu machen", sagte Schmitz. So gingen die Täter vor: Einer soll das Mädchen angelockt haben, zu den sexuellen Handlungen soll es dann in einem Auto gekommen sein.

Nach sexuellen Übergriffen auf minderjährige Schülerinnen in Essen und Gelsenkirchen sitzen drei teils jugendliche Verdächtige in Untersuchungshaft - nach einem weiteren fahndet die Polizei.

Bisher wird gegen fünf Verdächtige ermittelt.

Zwei solche Gruppenvergewaltigungen sind gesichert, sie fanden am 29. Dezember 2017 und 16. Januar 2018 statt und wurden von den Opfern angezeigt.

Related:

Comments

Latest news

Europa League live auf Sky und Sport1
Aller Wahrscheinlichkeit nach muss der BVB auf den gesundheitlich angeschlagenen Spielmacher Shinji Kagawa verzichten. In der höchsten italienischen Fußball-Spielklasse liegt Bergamo auf dem achten Platz, Crotone ist Siebzehnter.

Niki Lauda plant Basen für seine neue Airline
Beide Seiten bestätigten am Donnerstag entsprechende Gespräche, wiesen aber darauf hin, dass noch kein Vertrag vorliege. Allerdings sollen auch der Reiseveranstalter Thomas Cook und seine Flugtochter Condor Gespräche mit Lauda führen.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news