Simbabwes Oppositionsführer Morgan Tsvangirai gestorben

Anhänger des verstorbenem Oppositionsführers Tsvangirai

Morgan Tsvangirai erlag seinem Krebsleiden.

Morgan Tsvangirai kämpfte mit grossem Mut gegen Robert Mugabes brutales Regime an.

Wie die simbabwische Zeitung "NewsDay" berichtete, war in der MDC zuvor ein Streit um die Nachfolge von Parteiführer und Ex-Ministerpräsident Morgan Tsvangirai entbrannt. Sein Land habe damit eine "Ikone" und einen "Kämpfer für die Demokratie" verloren.

Mit Tsvangirais Tod ist der amtierende Präsident Mnangagwa, der Kandidat der Regimepartei Zanu-PF, nun der klare Favorit für die Präsidentenwahl.

Ein Jahr später schien Tsvangirai am Ziel seiner Träume angekommen zu sein. Tsvangirai war mehrfach bei Präsidentschaftswahlen gegen Simbabwes langjährigen Machthaber Robert Mugabe angetreten, konnte das Amt aber nie übernehmen. Den Weg in die Politik hatte der bullige Tsvangirai über seine Gewerkschaftsarbeit gefunden.

Der ehemalige Gewerkschaftsführer begründete Ende der 90er-Jahre die Oppositionspartei "Bewegung für einen demokratischen Wandel" (MDC) mit.

Bei Tsvangirai war im Juni 2016 Darmkrebs diagnostiziert worden. Diese Aussage eines politischen Beobachters in Simbabwe beschreibt Tsvangirais Rolle in der Innenpolitik des Landes sehr gut. Immer wieder reiste Tsvangirai nach Südafrika, um sich dort wegen einer Krebserkrankung behandeln zu lassen. Trotz seines Gesundheitszustands wollte er 2018 noch zur Präsidentschaftswahl in Simbabwe antreten. Der 93-jährige Langzeitpräsident Mugabe war im November unter erheblichem Druck nach 37 Jahren Herrschaft zurückgetreten.

Related:

Comments

Latest news

Niki Lauda plant Basen für seine neue Airline
Beide Seiten bestätigten am Donnerstag entsprechende Gespräche, wiesen aber darauf hin, dass noch kein Vertrag vorliege. Allerdings sollen auch der Reiseveranstalter Thomas Cook und seine Flugtochter Condor Gespräche mit Lauda führen.

Georg Uecker: Schock-Diagnose!
Bereits 2016 schockierte der beliebte Schauspieler seine Fans mit dem Geständnis, seit über 30 Jahren mit HIV infiziert zu sein. Mit dem ersten Kuss zwischen Männern im deutschen Fernsehen sorgte er in den 90ern für große Aufregung.

Aloha und Fiona mit 15-Zoll-Touchscreen Facebook bringt zwei smarte Lautsprecher
Da die Hardware nur der erste Schritt ist, will Facebook laut Insidern jetzt ein eigenes Ökosystem für Videogeräte entwickeln. Die Geräte sollen unter den Arbeitstiteln Aloha und Fiona laufen und haben jeweils ein 15-Zoll-Touchdisplay.

ADAC fährt 2017 in NRW eine Million Einsätze
So wird der Prozess der Pannenhilfe deutlich beschleunigt und die Havaristen sparen wertvolle Zeit. Die 63 554 Einsätze bedeuten nach Angaben des Autoclubs vom Donnerstag aber immer noch 170 pro Tag.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news