P7 von Remedy erscheint 2019

Remedy P7 erscheint 2019 und weiteres Projekt geplant

Und auch die Produktion der Singleplayer-Kampagne von "CrossFire 2" verläuft nach Plan. Diesmal erscheint das Spiel wohl auch für PlayStation 4.

Remedy Entertainment arbeitet bekanntlich an einem neuen Spiel, das den Codenamen "P7" trägt. Speziell 'P7' geht derzeit in die Full-Production über und entspricht dabei allen Erwartungen.

Die Entwickler hatten betont, dass man ein filmisches Actionspiel in der Third-Person-Perspektive bieten wird, dessen Handlung in einem neuen Universum beheimatet ist. Im Fokus steht dabei ein hoher Wiederspielwert durch unspezifische Multiplayer-Elemente.

Weitere Details zum Project 7 werden in den kommenden Monaten erwartet.

Remedy Entertainment hat mitgeteilt, dass die Entwicklung von "P7" gut voranschreitet. "P7 wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht." . Dieses wurde von Remedy für "P7" komplett neu erschaffen. Die Entwicklung verläuft offenbar ganz nach Plan. Wie eine Stellenausschreibung der Finnen andeutet, .

"Unser anderes Spielprojekt, das Projekt P7, das mit 505 Games durchgeführt wird, ist zu Beginn der Berichtsperiode von der Vorproduktionsphase in die Produktionsphase übergegangen". "Die Entwicklung des Spiels ist wie geplant vorangeschritten". Darüber hinaus hat das Studio verraten, dass die Singleplayer-Kampagne von "CrossFire 2", die für Smilegate entwickelt wird, ebenfalls auf Kurs ist. "Zur gleichen Zeit wird das Unternehmen ein drittes Spielprojekt starten", heißt es dazu.

Related:

Comments

Latest news

Cem Özdemir steht bei der Münchener Sicherheitskonferenz unter Polizeischutz
Am Freitag war Yücel freigekommen und nach Deutschland zurückgekehrt. In Deutschland habe so etwas aber nichts zu suchen.

Ukip-Vorsitzender Bolton abgesetzt
Der bisherige Parteichef der britischen Partei Ukip , Henry Bolton: Seine Partei sprach ihm nun das Misstrauen aus. In einer Stellungnahme entschuldigte sich Bolton für die "schockierende" Ausdrucksweise seiner damaligen Freundin.

Flugzeug mit mehr als 60 Passagieren im Iran abgestürzt
Rettungskräfte seien unterwegs an die vermutete Absturzstelle. Über die Unglücksursache war am Vormittag zunächst nichts bekannt. Das Unternehmen Asemann Airlines steht auf einer aktuellen Schwarzen Liste unsicherer Fluggesellschaften der EU-Kommission.

Feuer beschädigt Jokhang-Tempel in Lhasa
Der Jokhang-Tempel wurde im siebten Jahrhundert erbaut und gehört zu den bedeutendsten Pilgerstätten buddhistischer Gläubiger. Peking - Die heiligste Stätte der tibetischen Buddhisten ist am späten Abend von einem Brand erfasst worden.

"Tatort" Filmfestspiele Jagd nach dem Prostituierten-Mörder
Im Film sieht er, wie sich ein Kommissar im Kino einen Film ansieht, in dem sich ein Kommissar einen Film ansieht. Die große Schwierigkeit bei solchen Krimis ist die Konzentration, die sie dem Zuschauer abverlangen.

Other news