Steuerrückzahlung in GTA Online

GTA Online

In jedem Jahr steht bei den meisten die Steuererklärung an, so auch in 'GTA Online', bei dem sich die Spieler in Kürze auf eine satte Rückzahlung und Vergütung freuen dürfen. Die Details hat Rockstar auf dem offiziellen Newswire enthüllt. Sichern könnt ihr euch die Boni seit dem heutigen Freitag.

Loggt euch einfach zu einem beliebigen Zeitpunkt zwischen dem 16. und 26. Februar in GTA Online ein, um euch für den Bonus von 250.000 GTA$ zu qualifizieren.

In "GTA Online" werden jetzt Steuerrückzahlungen und Rückvergütungen ausgeschüttet. "Nutzt ein neues staatliches Rückvergütungsprogramm, um eure Taschen mit zusätzlichem Geld zu füllen, das ihr dann die ganze Woche über für sinnvolle Investitionen von Executive-Büros bis hin zu U-Boot-Sportwagen-Hybriden wie den Stromberg verwenden könnt". Außerdem wurde eine Payback-Aktion gestartet: Für jeeden Dollar, den ihr zwischen dem 16. und 26. Februar ausgebt, erhaltet ihr zehn Prozent zurück. Was euch ab heute erwartet, h.

Related:

Comments

Latest news

Sané entschuldigt sich bei Kölner Terodde
Terodde musste nach einer Stunde ausgewechselt werden - wahrscheinlich mit einer leichten Gehirnerschütterung. Sane sah nach seinem rüden Foul von Schiedsrichter Markus Schmidt nur die Gelbe Karte .

Reformationstag wird Feiertag in Hamburg
Der Wortwechsel birgt eine Botschaft: Statt des religiösen soll der politische Gehalt des Tages im Mittelpunkt stehen. Februar in der Hamburgischen Bürgerschaft, der 121 Abgeordnete angehören, wäre damit eine Mehrheit sicher .

Neunkirchen: Experten haben Bombe erfolgreich entschärft
Etwa 2500 Anwohner waren zuvor am Morgen aufgefordert worden, ihre Wohnungen und die Sperrzone zu verlassen. Der Fundort war seither abgesichert. 500 Einsatzkräfte werden dafür sorgen, dass alles glatt läuft.

P7 von Remedy erscheint 2019
Speziell 'P7' geht derzeit in die Full-Production über und entspricht dabei allen Erwartungen. Remedy Entertainment arbeitet bekanntlich an einem neuen Spiel, das den Codenamen "P7" trägt.

Netanjahu bringt Trümmer einer abgeschossenen Drohne nach München
Auch die aktuellen Spannungen mit Israel und die Rolle des Irans im Syrien-Krieg dürften Sarif in München beschäftigen. Israel werde es nicht zulassen, dass Iran eine "dauerhafte militärische Präsenz in Syrien" aufbaut, sagte Netanyahu.

Other news