Volkswagen steigert weltweiten Absatz zweistellig

Vom Autobauer Volkswagen kommen am Freitag Absatzzahlen für den Gesamtkonzern. "In allen Regionen wurde ein deutliches Wachstum erzielt".

In Deutschland hatte etwa die Volkswagen-Kernmarke einen vergleichsweise guten Jahresstart erwischt, weil im Vorjahr die Dieselaffäre noch den Absatz belastet hatte. Insgesamt hat der Konzern seine weltweiten Auslieferungen um 10,1 Prozent im Januar gesteigert. Wegen der starken Nachfrage hatten die Konzernmarken VW, Audi, Seat, Skoda und VW Nutzfahrzeuge den Bonus für Altautos bis zum 31. März 2018 verlängert.

Wie so oft kommen die entscheidenden Impulse aus China: Auf dem wichtigsten Einzelmarkt konnte Volkswagen konzernweit einen Absatzanstieg um 15,9 Prozent auf 398.600 verbuchen. In Europa kletterte der Absatz um 5,5 Prozent auf 332 600 Fahrzeuge, in Russland um 20,8 Prozent auf 11 900 und in Brasilien gar um 45,5 Prozent auf 28 100 Stück.

Related:

Comments

Latest news

SPD-Spitze startet GroKo-Werbetour
Sie befürwortete die "GroKo" schon vorher, auch wenn sich nicht alle SPD-Anliegen im Koalitionsvertrag wiederfänden. Ebenfalls an der Basis unterwegs, allerdings mit der Mission, für ein Nein zu werben, war Juso-Chef Kevin Kühnert .

Außenminister Gabriel: Welt steht Anfang 2018 am Abgrund
In den vergangenen Jahren sei es "zu massiven Verschiebungen in unserer Weltordnung mit unabsehbaren Konsequenzen" gekommen. Lawrow tat Anschuldigungen der US-Justiz gegen 13 Russen wegen angeblicher Einmischung in die Wahl 2016 als "Geschwätz" ab.

Was Deutschland nach der Freilassung von Yücel fordert
Davor hatte die Bundesregierung die Freilassung des " Welt "-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei bestätigt". Für die meisten anderen außer Yücel habe sich nämlich "nichts zum Positiven verändert", fügte Özdemir hinzu.

Schweizer Freestylerinnen feiern Doppelsieg
Zwischen Training und Physiotherapie hat sich die 17-jährige Freiburgerin auf Olympia, ihren grossen Traum, vorbereitet. Auch wenn Höfflin zu den Mitfavoritinnen zählte, in Anbetracht ihrer Biografie kommt der Olympiasieg überraschend.

Pietro Lombardi: Sein Liebes-Tattoo ist Geschichte
Köln - Es ist jetzt über ein Jahr her, dass sich Pietro (25) und Sarah Lombardi (25) im Oktober 2016 getrennt haben. Pietro ließ das alte Tattoo nämlich nicht einfach entfernen, sondern mit einem neuen Kunstwerk überstechen.

Other news