Passagier hörte nicht auf zu Pupsen

Eine Maschine der Fluggesellschaft Transavia

Ein Passagierflugzeug der Transavia Airlines, das von Dubai nach Amsterdam unterwegs war, hat am 11. Februar in Wien notlanden müssen.

Eine Maschine musste in Wien zwischenlanden, weil ein Passagier seine Flatulenzen nicht unter Kontrolle hatte. Grund dafür war, dass ein älterer Fluggast während des Fluges wiederholt und deutlich hörbar furzte, wie Aeorotelegraph berichtet.

Zwei andere Passagiere fühlten sich durch die Geräusche und die Geruchsbelästigung des Mannes gestört und verständigten die Crew.

Nachdem die Flugbegleiter die jungen Männer ermahnt haben, drohte der Streit laut Medienbericht zu eskalieren.

Die beiden Frauen, die in derselben Sitzreihe Platz genommen hatten und auch abgeführt wurden, fühlen sich ungerecht behandelt von der Fluglinie. "Wir kannten die Männer gar nicht". Die Studentin und ihre Schwester beschwerten sich bei der holländischen Zeitung De Telegraaf.

Bei Transavia sieht man die Situation anders. Die Besatzung habe richtig gehandelt, alle vier Störenfriede sind bis auf weiteres auf Flügen der Linie ausgeschlossen.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Bewaffneter Räuber dringt in Schule ein - Sekretärin löst Amok-Alarm aus
Nach derzeitigem Ermittlungsstand drohte der Täter der 48-jährigen Schul-Mitarbeiterin Gewalt an, weil sie den Code nicht kannte. Er trug zur Tatzeit ein blaues Sweat-Shirt, eine dunkle Hose, weiße Sportschuhe, schwarze Handschuhe und eine Sonnenbrille.

Zweite Olympia-Medaille Skispringer Andreas Wellinger holt Silber
Dritter wurde wie von der Normalschanze der Norweger Robert Johansson , der bei 137,5 und 134,5 Metern (275,3 Pkt.) gelandet war. Dramatisches Finale von der Großschanze: Andreas Wellinger hat beim Skispringen die nächste Medaille für Deutschland geholt.

Madrid gewinnt ohne Kroos Acht-Tore-Spektakel bei Real-Sieg
Atletico hat damit weiterhin erst neun Gegentore in der Liga kassiert - und das in 24 Partien. Real Madrid hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Ränge verhindert.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news