"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" als großer Gewinner

Stars an den Baftas 2018

Viele Anwesende trugen Schwarz - ein Zeichen gegen sexuellen Missbrauch.

Der Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" des britischen Regisseurs Martin McDonagh hat bei der Verleihung am Sonntag in London gleich fünffach abgeräumt: Es wurde unter anderem als bester Film ausgezeichnet, Hauptdarstellerin Frances McDormand zur besten Darstellerin gekürt, Sam Rockwell als bester männlicher Nebendarsteller geehrt.

Der auch bei den Oscars als Favorit gehandelte Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" gewann noch vier weitere Trophäen - für den besten britischer Film und das beste Originaldrehbuch, zudem wurden Sam Rockwell als bester Nebendarsteller und Hauptdarstellerin Frances McDormand als beste Darstellerin ausgezeichnet. Der Film wurde auch für das beste Drehbuch und als bester britischer Film ausgezeichnet.

Pete Czernin Martin Mc Donagh und Grahm Broadbent
Legende Pete Czernin, Martin Mc Donagh und Grahm Broadbent wurden für ihren Film ausgezeichnet. Keystone

Die Gala zur Feier der begehrtesten Auszeichnung der britischen Filmbranche, verliehen von der britischen Film- und Fernsehakademie (Bafta) war geprägt von Solidarität mit den Kampagnen gegen sexuelle Belästigung im Filmgeschäft.

Der US-Fantasy-Film "The Shape Of Water", der mit zwölf und damit den meisten Nominierungen ins Rennen gegangen war, bekam nur drei Auszeichnungen - für die beste Regie (Guillermo del Toro), das Produktionsdesign und die Filmmusik (Alexandre Desplat). Vor allem nahm aber die "Time's Up"-Bewegung eine Hauptrolle ein". "Blade Runner 2049" und "Die dunkelste Stunde" holten jeweils zwei Preise. Sie setzt sich für ein Ende sexueller Belästigung und Mobbing in der Unterhaltungsbranche und darüber hinaus ein.

Herzogin Kate und Prinz William flanierten auch über den roten Teppich. Die Britin spendete dafür eine Million Pfund (rund 1,1 Millionen Euro). "Wie wir in diesem Jahr gesehen haben, ist Wut manchmal der einzige Weg, Menschen zum Zuhören und zum Wandel zu bekommen", sagte er mit Blick auf die "Time's Up"-Bewegung".

Related:

Comments

Latest news

Mann sprengt sich mit selbstgebauter Sprengfalle in die Luft
Ihm müsse nun wahrscheinlich seine rechte Hand amputiert werden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagabend (18.02.2018). Passanten fanden den schwer verletzten Mann (47) am Ehrengrundweiher, riefen Polizei und Rettungsdienst.

Zeitung: Kramp-Karrenbauer wird CDU-Generalsekretärin
Kramp-Karrenbauer wird damit die Nachfolgerin von Peter Tauber , der vor allem aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt scheidet. Februar in Berlin gewählt werden, bei dem die CDU über den Koalitionsvertrag mit den Sozialdemokraten abstimmen soll.

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Montagsspiel sorgt für große Fanproteste
Wie genau die Proteste gegen die Ansetzung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Ende aussehen werden, ist offen. Eine Folge dieses hitzigen Debatte ist, dass die langfristige Zukunft der Montagsspiele längst in Frage steht.

Türkei will Rüstungsdeal mit Deutschland
Der 44-jährige Deutschtürke Yücel war am Freitag nach einem Jahr Untersuchungshaft wegen Terrorvorwürfen freigelassen worden . Ministerpräsident Yildirim sieht darin einen Dienst für die Nato und setzt auf deutsche Hilfe für 1000 neue Kampfpanzer.

Lawinenunglücke in der Schweiz, Frankreich und Slowakei - drei Tote und drei Verletzte
Sie waren trotz Fahrverbot auf der Piste und wurden in der Nähe des Wintersportortes Val-d'Isère von den Schneemassen mitgerissen. Die Rettungskräfte konnten die beiden Verletzten rasch bergen und flogen sie anschliessend mit dem Helikopter ins Spital.

Other news