Cathy Lugner macht bei Naked Attraction mit

Cathy Lugner macht bei Naked Attraction mit

Die Lugner-Ex sucht nach einem Mörtel-Nachfolger.

Nach der gescheiterten Ehe mit Richard Lugner ist Cathy offenbar bereit für einen neuen Traummann. Die Verpixelung auf den Fotos ist also von uns.

In der RTL2-Show "Naked Attraction" ging Cathy Lugner aufs Ganze.

Richard Lugners Ex-Frau Cathy Lugner gibt scheinbar alles, um nach ihrer Scheidung nicht aus dem Rampenlicht zu verschwinden. Dabei fielen Sätze wie: "Ich entscheide mich gegen den jungen Mann in der orangenen Box, weil er mich einfach von den anderen Unterkörpern, die ich sehe, am wenigsten anspricht".

Cathy Lugner lässt sich von Moderatorin Milka (rechts) bei der Partnerwahl beraten. Gut, dann wissen wir hier mehr. "Grundsätzlich stehe ich auch auf die altmodische Art und Weise und möchte einfach erobert werden", so Lugner weiter. Dann schiebt sie allerdings doch noch ein etwas pikantes Bekenntnis nach: "Körperliche Anziehung in einer Partnerschaft ist superwichtig".

Die Nackt-Datingshow ist nicht das erste TV-Engagement für die 28-Jährige. Bei einem Date lernten sich Rica und Cathy schließlich näher kennen.

Naked Attraction: Nur nackte Tatsachen zählenSo funktioniert die Show: Sechs Kandidaten präsentieren sich hüllenlos in sechs Boxen und werden Stück für Stück aufgedeckt. Völkerverbindend wirkte, dass der Industriemechaniker aus Berlin ein Intim-Piercing hat. Aus den beiden Turteltäubchen ist kein Paar geworden. Auf Fernbeziehungen sei Cathy nicht wirklich aus.

Zwar hat Cathy bei der Nackt-Show ihren Mr. Right nicht finden können, aber wie heißt es: Jeder Topf findet am Ende seinen Deckel!

Related:

Comments

Latest news

Einsicht in Gefängnisakte Mutmaßlicher Siegauen-Vergewaltiger tyrannisierte JVA-Beamte
Immer wieder tauchen Warnungen in der Akte auf: "Sehr komplizierter und permanent gewaltbereiter Mensch". "Verhalten in Ordnung. Schläft den ganzen Tag und nimmt regelmäßig am Sport und der ihm angebotenen Einzelfreistunde teil", heißt es.

Musikstreaming: Spotify plant offenbar eigene smarte Lautsprecher
Bis jetzt musste sich die Musik-Streaming Firma Spotify immer an andere stützen, um ihr eigenes Produkt platzieren zu können. Nutzer können auf Spotify-Streams zwar auf Umwegen - über das iPhone - zugreifen, die Funktionalität ist aber eingeschränkt.

Bulgarien: EU-Binnengrenzkontrollen sollen abgeschafft werden
Bulgarien macht sich für eine Aufhebung der Kontrollen an den Grenzen von Schengen-Staaten wie Deutschland und Österreich stark. Kontrollen an den Binnengrenzen widersprächen "den europäischen Werten der ungehinderten Freizügigkeit".

Mord in Kandel: Verdächtiger im Fall Mia unter 21 Jahre alt
Bei einer Verurteilung entscheidet der Richter, ob der mutmaßliche Täter nach Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht verurteilt wird. Die Tat hatte eine Diskussion ausgelöst, ob jüngere Geflüchtete standardmäßig auf ihr Alter hin untersucht werden sollten.

Darf wirklich ein Hund über die Groko abstimmen?
Wer vorsätzlich falsche Angaben zur Identität macht oder gar eine andere Identität vortäuscht, kann juristisch belangt werden. Denn obwohl Hündchen Lima angemeldet sein sollte, würde trotzdem ihr Frauchen das Kreuz im Mitgliederentscheid setzen müssen.

Other news