Samsung bringt Enterprise-SSD mit über 30 TByte

Samsung PM1643 Die weltweit größte SSD mit 30 TB

Allerdings sind die Unterschiede in den vergangenen Jahren immer geringer geworden, und Samsung verkündet nun den Beginn der Serienproduktion einer SSD, die Festplatten zumindest hinsichtlich der absoluten Speichergröße überlegen ist: Die PM1643 der Koreaner stellt eine Speicherkapazität von 30,72 Terabyte bereit und bietet damit den doppelten Speicherplatz des im März 2016 vorgestellten Vorgängers. Bei ihr kommen 32 Mal 1 TB NAND Flash-Speicher-Packages zum Einsatz, wodurch die SSD eine Speicherkapazität von 30,72 Terabyte (30.720 Gigabyte) besitzt. Zudem stehen 40 GByte DRAM-Cache zur Verfügung.

Das PM1643 Laufwerk nutzt ein 12 Gb/s SAS Interface. Die 32 Terabyte-Packages sind sehr wahrscheinlich auf zwei Platinen verteilt. Abzüglich der Speicherreserve bleiben 30,72 TByte Nutzspeicher übrig. Zusammen mit 40 Gigabyte DRAM als Cache soll die SSD Daten mit bis zu 2.100 MB/se Lesen und 1.700 MB/s Schreiben. Für die genannten Transferraten wird eine Leitungsbündelung (Dual Porting) nötig. Der jüngste Kapazitätshöhenflug wurde ermöglicht durch die Entwicklung einer hochleistungsfähigen Controller-Architektur bestehend aus 9 einzelnen Controllern, welche die Zusammenschaltung einer ganzen Reihe von 512 GB 3D Vertical NAND-Chips ermöglicht hat.

Auch bei den anderen Komponenten bewegt sich Samsung abseits der Norm. Nach Angaben des Herstellers wird der NAND-Flash über neun SSD-Controller angesteuert, die in einem Chip zusammengeführt wurden, um Platinenfläche zu sparen. Die Speichergiganten sind natürlich zunächst nicht für den heimischen Desktop-PC bestimmt, sondern sollen in Speichersystemen von Großunternehmen zum Einsatz kommen. Davon stecken zehn in der PM1643. Erneut schafft es das Unternehmen so beispielsweise, eine SSD der obersten Kapazitätsklasse auf den Markt zu bringen: Diese bringt es immerhin auf rund 30 Terabyte Speicherplatz. Innerhalb des Garantiezeitraums von 5 Jahren bedeutet dies ein garantiertes Schreibvolumen von 56 Petabyte.

Related:

Comments

Latest news

"Age of Empires: Definitive Edition" im Test Strategie-Klassiker im neuen Gewand
Die Neuauflage soll das alte Spielgefühl des Originals wieder einfangen und das Gameplay mit Optimierungen verfeinern. Zu diesen gehören unter anderem die Unterstützung der nativen 4K-Auflösung.

Bruno Labbadia neuer Trainer beim VfL Wolfsburg
Nun soll er in Wolfsburg die Trendwende herbeiführen und den deutschen Meister von 2009 vor dem Abstieg retten. Am Vormittag einigte sich der VfL mit dem 52-Jährigen auf eine Zusammenarbeit bis Sommer 2019.

Türkei beschießt Afrin: Syrische Truppen eilen den Kurden zur Hilfe
Der regierungsnahe Kanal Al-Mayadeen zeigte am Dienstag Bilder, wie mehrere Wagen mit Kämpfern einen Kontrollpunkt passierten. Die Türkei sieht in der YPG den syrischen Ableger der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und bekämpft sie.

Nach Schmidt-Rücktritt Labbadia ist neuer Trainer des VfL Wolfsburg!
Er unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2019, teilte der Verein am Dienstagmittag mit. Bundesliga und zu Beginn seiner Trainerlaufbahn Darmstadt 98 in der Regionalliga.

Fußball-Fan stirbt nach Herzattacke während Bundesliga-Spiel
Fans werfen der Deutschen Fußball Liga (DFL) vor, dass mit den Spielen am Montag noch mehr Medienerlöse erzielt werden sollen. Denn für viele Top-Spieler ist es immer wieder attraktiver einen Vertrag beispielsweise in Großbritannien zu unterscheiben.

Other news