ProSiebenSat.1 holt neuen Chef vom Hausgeräte-Hersteller Dyson

Max Conze wird ab Juni ProSiebenSat.1 leiten

Sechs Jahre lang war Max Conze der Chef der Firma – nach ProSiebenSat.1-Angaben schaffte er es in dieser Zeit, den Gewinn zu verdreifachen.

Max Conze übernimmt zum 1. Juni den Vorstandsvorsitz der Mediengruppe ProSiebenSat1 (P7S1).

Dem börsenotierten Münchner Medienkonzern besitzt die größte private Fernsehgruppe in Österreich ProSiebenSat1Puls4 mit den Sendern ATV, ATV 2 und Puls 4. Das Unternehmen ist vor allem für die Herstellung von modernen Staubsaugern bekannt. Bis zum Amtsantritt von Max Conze wird Conrad Albert (50), stellvertretender Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE, interimistisch den Vorstandsvorsitz vom 23. Februar bis zum 31. Mai 2018 übernehmen. Mit Innovationsstärke und Marketingverständnis werde er ProSiebenSat.1 "zu neuen Erfolgen führen".

Werner Brandt, Aufsichtsratsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE, sagt über den neuen Vorstandsboss: "Max Conze verfügt über umfangreiche internationale Managementerfahrung in unterschiedlichen Branchen".

Max Conze wird in der Pressemitteilung des Konzerns zur Spitzenpersonalie wie folgt zitiert: "Entertainment hat mich immer schon begeistert". Laut Financial Times soll Conze eine Zahlung von mehreren Millionen Pfund erhalten haben - und damit u.a. ür entgangene Aktienoptionen entschädigt worden sein. Zusätzlich bedankt sich der Aufsichtsratschef bei Conrad Albert, "dass er bis zum Sommer das Unternehmen leitet und in dieser Zeit vor allem die Neuausrichtung von ProSiebenSat.1 im Rahmen der Drei-Säulen-Strategie weiter vorantreibt". Thomas Ebeling hat mit seinen Innovationen das Unternehmen in den DAX geführt.

„Der digitale Wander dieser Branche reizt mich besonders und die Kombination mit dem Commerce-Geschäft macht ProSiebenSat.1 für mich einzigartig. "Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und allen Mitarbeitern möchte ich die Zukunft des Unternehmens mit vollem Einsatz gestalten und die Drei-Säulen-Strategie Entertainment - Content Production - Commerce vorantreiben". Werner Brandt sicher. Vor seiner Dyson-Zeit arbeitete Conze 17 Jahre für Procter & Gamble in unterschiedlichen Management- und Marketingpositionen. Investiert hat er ganz verstärkt in Technologien und in die digitale Transformation. "Für seine herausragenden Leistungen gebührt ihm unser Dank".

ProSiebenSat.1 hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Mitte November geriet Thomas Ebeling schließlich in die Kritik, weil er in einem Analysten-Call TV-Zuschauer als "ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm" bezeichnete.

Max Conze wird sich ab dem Sommer mit Hochdruck an die Arbeit machen müssen. Der Aktienkurs der Gruppe erholte sich zuletzt zwar ebenso wie der TV-Werbemarkt, damit das so bleibt, bedarf es aber noch viel Arbeit.

Related:

Comments

Latest news

Public Viewing und Schweinepest beschäftigen das Kabinett
Mit dem Kabinettsbeschluss können Gaststättenbetreiber und Eventveranstalter nun zumindest etwas besser planen. Der Bundesrat muss dieser Ausnahmeregelung noch zustimmen, was allerdings als sicher gilt.

Bayern- Basketballer feiern ersten Pokalsieg seit 50 Jahren
Für Alba Berlin war hingegen Luke Sikma mit 14 Zählern der beste Schütze. Berlin gewann gegen medi Bayreuth 96:74 (49:40).

Lebenslang für den "Lasermann"
Unmittelbar nach der Tat habe der Angeklagte Frankfurt überstürzt über Amsterdam in Richtung Südafrika verlassen. Weil er dabei mehrfach ein Gewehr mit Laserzielvorrichtung benutzte, wurde er als "Lasermann" bekannt.

Immortal Unchained: Closed Alpha angekündigt und Gameplay-Trailer
Im Rahmen der gamescom 2017 kündigten Sold Out und Toadman Interactive das Hardcore-Action-RPG "Immortal: Unchained" an. Zusätzlich darf man den ersten Gameplay-Trailer betrachten, der die wilden und blutrünstigen Kämpfe zeigt.

Berliner Ostbahnhof wegen verdächtiger Tasche evakuiert
Der Regional- und Fernverkehr wurde unterbrochen, die S-Bahnen hielten nicht und fuhren durch, wie ein Bahnsprecher erklärte. Spezialkräfte rückten zur Untersuchung an, die Tasche erwies sich jedoch am frühen Nachmittag als ungefährlich.

Other news