Ricardas D. wegen Mordes verurteilt

Ricardas D. wegen Mordes verurteilt

Bei dem Fall, in dem das Hamburger Landgericht nun ein Urteil gesprochen hat, handelt es sich eigentlich um ein Verkehrsdelikt.

Weil er durch Hamburg raste und dabei einen tödlichen Unfall verursachte, ist ein 25-Jähriger vom Hamburger Landgericht wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Hamburg. Im Prozess um einen tödlichen Unfall mit einem gestohlenen Taxi in der Hamburger Innenstadt hat der Verteidiger am Montag vier Jahre Haft gefordert.

Der Angeklagte hatte das Fahrzeug Anfang Mai vergangenen Jahres gestohlen und war auf der Flucht vor der Polizei an der Binnenalster mit einem anderen Taxi kollidiert. Am Ballindamm lenkte der Fahrer das Taxi bewusst in den Gegenverkehr und rammte frontal ein anderes Taxi. Der 25 Jahre alte Angeklagte habe sich der fahrlässigen Tötung und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht, habe aber den Tod eines Menschen nicht billigend in Kauf genommen. "Wir haben es hier mit dem vorsätzlichen Werk eines maximal rücksichtslosen Täters zu tun".

Wegen Diebstahls war Ricardas D. bereits polizeibekannt.

Mit der Strafe entsprach das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft. Keine Vorsicht, keine Abwägung, keine Rücksicht, keine Kompromisse", zitiert die "Bild"-Zeitung den Richter weiter".

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Nach Florida-Massaker: Trump will eine spezielle Waffenvorrichtung verbieten
Für Mittwoch ist ein Treffen des Präsidenten mit Schülern und Lehrern geplant, bei dem es das Thema Waffengewalt gehen soll. Schnellfeuerkolben, auf Englisch "Bump Stock" genannt, ermöglichen auch halbautomatischen Waffen schnelle Schussfolgen.

28-Jährige reißt Frau die Burka vom Kopf
Die Kundin beleidigte die 54-Jährige zuerst fremdenfeindlich, danach riss sie ihr die Burka vom Kopf. Die 54-Jährige soll der in Berlin geborenen Türkin zudem gefolgt und sie nochmals beleidigt haben.

Sparkassen-Kundin kämpft um Ansprache als Frau
Ein skurriles Argument, findet Mechtild Düsing, Vorstandsmitglied beim Deutschen Anwaltverein. Saarland, Sulzbach: Marlies Krämer sucht in ihren Unterlagen nach einem Dokument.

Other news