Parlament in Florida lehnt schärferes Waffenrecht ab [1:37]

Trump trifft Angehörige

In der US-Hauptstadt machten Schüler vor dem Kongress und dem Weißen Haus ihrem Ärger Luft.

Trump forderte das Justizministerium zu einem Verbot von Schnellfeuerkolben auf.

"Ich bin hier, weil ich für ein Verbot halbautomatischer Waffen bin, wie sie in Parkland benutzt wurden", sagte Schülerin Molly Howard (14) in Washington der dpa.

Die Abstimmung im Parlament in der Hauptstadt Tallahassee erfolgte eine Woche nach dem Massaker an einer Schule in Parkland. Manche trafen sich mit Abgeordneten.

Die Parkland-Überlebende Rachel Cantania sagte dem Sender CNN, sie und ihre Mitstreiter wollten so lange für das Thema kämpfen, bis sich etwas ändere. "Wir sind hier, um sicherzustellen, dass so etwas nie wieder passiert", sagte einer.

Nach dem Amoklauf an der Douglas High School in Florida empfängt Trump überlebende Schüler, Lehrer und Eltern im Weißen Haus in Washington. Am Abend (Mitteleuropäische Zeit) traf sich US-Präsident Donald Trump dort mit Schülern und Lehrern.

Schüler der Marjory Stoneman Douglas High School waren mehrere Hundert Kilometer mit dem Bus in Floridas Hauptstadt Tallahassee gefahren, um sich für ein schärferes Waffenrecht einzusetzen. Seither hat die Debatte über ein schärferes Waffenrecht vor allem durch das Engagement von Parkland-Überlebenden mächtig Fahrt aufgenommen.

Solidarität
Schüler nehmen vor dem Weißen Haus in Washington an einer Solidaritätskundgebung für die Opfer des Massakers von Parkland teil

In einer aktuellen Umfrage sprachen sich zwei Drittel der US-amerikanischen Wähler für eine Verschärfung der Gesetze aus. Laut einer repräsentativen landesweiten Befragung der Quinnipiac-Universität sind 66 Prozent für strengere Gesetze. Das ist der höchste Zustimmungswert, seitdem die Uni 2012 zum ersten Mal danach fragte.

Das Repräsentantenhaus von Florida erteilte einem strengeren Waffenrecht allerdings eine klare Absage. Auf der Tagesordnung im Parlament stand ein Gesetz, das ein Verbot bestimmter halbautomatischer Gewehre eingeleitet hätte. Vor den Augen mehrerer überlebender Schüler lehnten die Abgeordneten der republikanisch dominierten Kammer den Entwurf deutlich ab.

Ein 19 Jahre alter Mann löst in seiner ehemaligen High School einen Feueralarm aus.

Angeblich soll Trump sich für Änderungen bei der Altersgrenze des Waffenerwerbs offen gezeigt haben, ebenso für strengere Überprüfungen. Nachdem der Hollywood-Schauspieler George Clooney angekündigt hatte, an den Protesten, die unter dem Namen "Marsch für das Leben" stattfinden sollen, teilzunehmen, signalisierten auch die TV-Moderatorin Oprah Winfrey und der Regisseur Steven Spielberg ihre Unterstützung und sicherten Spenden in Höhe von 500.000 Dollar zu. Halbautomatische Waffen, die mit einem speziellen Plastikaufsatz, der Bump stock genannt wird, versehen werden, können so schnell schießen wie vollautomatische Maschinengewehre.

Ein Verbot von Bump Stocks wird seit Oktober nach dem Massaker von Las Vegas diskutiert, bei dem 58 Menschen ums Leben kamen.

US-Medien kritisierten Trumps Aufforderung als minimales Entgegenkommen ohne große Folgen.

Related:

Comments

Latest news

Journalist hat nach Medienberichten Türkei verlassen
Strafgericht in Istanbul habe Yücels Freilassung angeordnet, zugleich aber die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft angenommen. Dem Vernehmen nach war die Freilassung Yücels für den Donnerstag geplant, zum Zeitpunkt des Deutschland-Besuchs von Yildirim.

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Im folgenden Video gibt ein Psychologe Eltern Tipps, die um ihr verstorbenes Kind trauern . Immer wieder hört man von tragischen Unfällen, die im Zusammenhang mit Handys stehen.

Mädchen nach Boko-Haram-Angriff in Nigeria vermisst
Anwohner hatten nach dem Angriff zunächst berichtet, dass alle Schülerinnen mit ihren Lehrern fliehen konnten. Polizeiminister Sumonu hob aber hervor, dass bisher kein Entführungsfall bestätigt sei.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news