Zeitung: Nach Steuerpanne droht dem Land Millionen- Verlust

Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat nach Informationen der Zeitung zu Wochenbeginn eine unabhängige Expertengruppe eingesetzt, um die von ihrem Ministerium aufgedeckten Vorgänge beim Landesamt untersuchen zu lassen. "Wir gehen nach heutigem Stand von einem Fehler einzelner Beschäftigter aus", sagte ein Sprecher. Zudem soll geklärt werden, warum Überwachungsmechanismen nicht funktionierten. Der Befund: Betroffen seien die Abrechnungen für Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen, die das LBV als Dienstleister übernimmt. Dabei überweist die Behörde die Lohnsteuer an die lokalen Finanzämter. Die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart, der Landesrechnungshof sowie der Finanzausschuss des Landtags seien von ihr informiert worden.

Erste Hinweise auf Unstimmigkeiten entdeckte das Finanzministerium dem Bericht zufolge vor einem halben Jahr beim Aufstellen der sogenannten Vermögensrechnung. Eine Prüfung wurde sofort eingeleitet.

Die Überzahlung beträgt insgesamt 91 Millionen Euro, von denen 38 Millionen Euro wohl zurückfließen werden. Ob weitere rund 53 Millionen Euro zurückverlangt werden können, wird derzeit geklärt.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Gabriel erfreut über Yücels Freilassung
Was sagt der Papst zu dem Thema? Nach seiner überraschenden Freilassung war Yücel noch am Freitagabend in Berlin-Tegel gelandet. Die türkische Justiz hatte den 44-Jährigen nach mehr als ein einjähriger Untersuchungshaft aus dem Gefängnis entlassen.

Niederlande: Armenier-Massaker waren Genozid
Die Anerkennung als Genozid könnte die ohnehin angespannten Beziehungen der Niederlande zur Türkei weiter verschlechtern. Das niederländische Parlament hat den im Osmanischen Reich an Armeniern begangenen Massenmord als Völkermord anerkannt.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news