Kritik: Hersteller sparen an Kakao und Kaffee

Labortest ergibt So spart Ferrero bei neuer Nutella

Auf der Liste der Verbraucherzentrale finden sich etwa Homann-Eiersalat mit weniger Eiern, Milka-Riegel mit weniger Haselnüssen und Nutella-Creme mit weniger Kakao. Dafür wurde der Anteil an Magermilchpulver von 7,5 auf 8,7 Prozent erhöht.

Die Verbraucherzentrale Hamburg veröffentlichte am Freitag eine sogenannte Downgrading-Liste mit 17 untersuchten Produkten, bei denen nach einer Änderung der Rezeptur "geringfügige bis gravierende Verschlechterungen" festgestellt worden seien. "Bei diesen Lebensmitteln könnte sich die bisherige Produktqualität verschlechtert haben oder der Gehalt an wertgebenden Inhaltsstoffen verringert worden sein".

"Durch Downgrading wollen Lebensmittelkonzerne meistens Rohstoffkosten einsparen, legen die Karten jedoch nicht offen auf den Tisch".

Was die Verbraucherzentrale Hamburg letztes Jahr im November noch vermutet hat, ist durch einen Labortest jetzt amtlich: Ferrero hat bei der "neuen Rezeptur" von Nutella nicht nur "fein justiert" sondern kräftig an der Zusammensetzung der beliebten Haselnusscreme geschraubt. Begründet würden die Veränderungen demnach häufig mit den Wünschen der Kunden, die sich zum Beispiel weniger Kaffee im Fertig-Cappuccino wünschten. "Dass das auch bei Markenherstellern, die oft für höhere Qualität stehen, die Methode der Wahl ist, hat uns überrascht", so Schwartau. Hersteller Ferrero sprach bis zuletzt von einer "Feinjustierung", ohne Aussagen über den tatsächlichen Kakaogehalt zu treffen. Die Honig Dinkel Pops der Marke Rewe Bio enthalten statt 30 nur noch 20 Prozent Honig. Teilweise werde auch "Wasser zum Strecken der Produkte eingesetzt".

Laut der Untersuchung empfiehlt sich insbesondere bei Hinweisen wie "Verbesserte Rezeptur" oder "Neue Rezeptur" ein prüfender Blick auf die Zutatenliste, so die Verbraucherschützer.

Related:

Comments

Latest news

Liverpool nach 4:1 gegen Arnautovics West Ham auf Platz zwei
Der Anschlusstreffer durch Michail Antonio (59.) zum 3:1 war nur mehr Ergebniskosmetik, Sadio Mané legte in der 77. Die Red Devils können allerdings am Sonntag mit einem Sieg gegen den FC Chelsea (15.05 Uhr) wieder nachziehen.

Eine Woche vor der Wahl: Zehntausende Italiener gehen auf die Straße
Abgeschlagen dahinter mit 23 Prozent sehen Meinungsforscher die Regierungspartei Partito Democratico (PD). Italiens mitgliederstärkster Gewerkschaftsverband CGIL führte in Rom eine weitere Kundgebung durch.

Zwei Tote und zwei Verletzte bei Bluttat in Südoststeiermark
Knappe zwei Stunden nach der Alarmierung konnte der 52-Jährige aufgefunden werden: Er hatte in einem Nebengebäude Suizid begangen. Die Cobra rückte aus, ein Hubschrauber kreiste über dem Gebiet, auch eine Suchhundestaffel wurde eingesetzt.

Todesopfer nach neuen Angriffen auf Ost-Ghouta
Seit vergangenem Sonntag wurden etwa 500 Zivilisten getötet, darunter mehr als 100 Kinder, wie die Beobachtungsstelle meldet. Das Gebiet im Südwesten des Landes erlebt die schlimmste Angriffswelle seit Beginn des Bürgerkriegs vor fast sieben Jahren.

Tödlicher Streit in Dortmund: 16-Jährige ersticht ihre Freundin (15) und schweigt
Warum die beiden Jugendlichen in Streit gerieten, ist bislang unklar, auch fehlt bislang die Tatwaffe. Die anderen Jugendlichen wurden in der Nacht als Zeugen vernommen und werden heute weiter befragt.

Other news