Danso schockte Salzburg-Gegner Dortmund

Danso schockte Salzburg-Gegner Dortmund

Wegen Fanprotesten gegen den neuen Montagstermin blieb ein Drittel des Stadions, also über 20.000 Plätze, leer - obwohl alle Karten verkauft waren.

Dortmund liegt in der Tabelle weiter auf Rang zwei, 19 Punkte hinter den Bayern, aber nur einen vor Schalke. Mario Götze schaltete nach einem Ballgewinn schnell um, bediente André Schürrle auf der rechten Außenbahn, dessen Hereingabe Martin Hinteregger nur unzureichend klärte - Marco Reus löffelte den am Fünfmeterraum freiliegenden Ball mühelos unter die Latte.

Gleiches galt auf der anderen Seite auch für Roman Bürki, den Schweizer Keeper im Dortmunder Tor. Dortmunds Torwart hatte einen Kopfball von Danso zunächst nach vorne prallen lassen, beim zweiten Abschluss des Verteidigers war Bürki dann ohne Chance.

Mehrere tausend Fans hatten das Spiel boykottiert, besonders viele Plätze waren auf der rund 24.500 Zuschauer fassenden Südtribüne frei. Beim Fan-Boykott im Signal Iduna Park kam der BVB am Montagabend gegen die Schwaben über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus. 54'300 Zuschauer bildeten eine für Dortmunder Verhältnisse ungewohnt schwache Kulisse, die ganz zum schwachen Spiel auf dem Rasen passte. Im Montagsspiel der 24. Liga-Runde kamen die Borussen daheim gegen Augsburg über eine 1:1 (1:0) nicht hinaus. Mit seiner Grätsche lieferte der Österreicher jedoch die unfreiwillige Vorlage für den nachstoßenden Reus, der aus kurzer Distanz zum 1:0 traf.

Bemerkungen: Dortmund mit Bürki, aber ohne Akanji (Ersatz), Augsburg mit Hitz. Dann war es Danso, der den Gästen gegen die in der zweiten Hälfte schwachen Dortmunder einen verdienten Punkt sicherte. Vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Salzburg am 8. März steht für den BVB am Samstag (18.30 Uhr) noch ein Liga-Gastspiel beim Red-Bull-Club RB Leipzig auf dem Programm. Augsburg 24/32 (33:30). 9. SC Freiburg 24/29 (25:38). 14. Wolfsburg 24/25 (27:31). 16.

Related:

Comments

Latest news

"Bixby"-Smart-Speaker kommt doch erst in der zweiten Jahreshälfte — Samsung"
Wie aus dem Bericht hervor geht, hat DJ Koh auf dem MWC mitgeteilt, dass man tatsächlich über eine Namensänderung nach denkt. Samsung sei in der einmaligen Position, den Bereich Consumer Electronics nahezu vollständig abzudecken.

Afghanistans Präsident bietet Taliban Waffenruhe an
Im Jänner hatten die Taliban ein als Ambulanz getarntes Fahrzeug mit Sprengstoff gefüllt und sie ins Zentrum der Stadt geschickt. Die afghanische Regierung ist durch eine landesweite Serie von Attentaten der radikalislamischen Taliban schwer angeschlagen.

Olympia: IOC hebt Russlands Sperre auf
Die 30 als sauber geltenden Athleten, davon fünf Begleitläufer, starten aber unter paralympischer Flagge auf spezielle Einladung. Man könne den Russen vieles wegnehmen, aber nicht den Charakter, sagte er bei einem Empfang für die Olympioniken am Mittwoch.

WhatsApp: Jetzt gibt's eine Sticker-Funktion
Wer ein Foto geschossen hat, wählt das Emoji-Zeichen am oberen Ende des Bildschirms aus und entscheidet sich für einen Sticker. So lassen sich nun Fotos und Videos vor dem Versand mit speziellen Stickern zur Uhrzeit oder dem Standort versehen.

Injustice 2: Legendary Edition angekündigt
Zudem kann man eine Vielzahl an Spielmodi erwarten, wobei man auch das Aussehen sowie den Kampfstil der Charaktere anpassen kann. Warner Bros. und DC kündigen haben heute die Veröffentlichung der Injustice 2 - Legendary Edition angekündigt.

Other news