HSH Nordbank wird für eine Milliarde verkauft

HSH Nordbank Cerberus und J.C. Flowers übernehmen Landesbank Quelle dpa

Die finanziellen Schmerzen der Steuerzahler lindert das nur wenig.

Für die HSH Nordbank könnte der Mittwoch also ein guter Tag werden. Wie am Vormittag bei einer Pressekonferenz in Kiel bekannt wurde, kaufen Finanzinvestoren aus den USA und Großbritannien die gemeinsame Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein für rund eine Milliarde Euro.

Die beiden Bundesländer verzichten demnach auf eine Minderheitsbeteiligung.

Für 94,9 Prozent der Anteile zahlen sie eine Milliarde Euro. Die restlichen 5,1% lagen schon zuvor bei Flowers. Ohne diese Effekte hätte das Geldhaus im vergangenen Jahr 290 Millionen Euro Gewinn vor Steuern erreicht.

Voraussetzung für den Verkauf ist den Angaben zufolge die Beendigung der 2009 übernommenen sogenannten Sunrise-Garantie, mit der die Länder im Umfang von zehn Milliarden Euro für Verluste aus den Altgeschäften der HSH haften.

Einem entsprechenden Kaufvertrag stimmten Senat und Landesregierung am Mittwoch zu. Er steht noch unter verschiedenen Vorbehalten. Allerdings muss der Verkauf noch von beiden Landesparlamenten und der EU-Kommission abgesegnet werden. Das Verfahren dürfte Monate in Anspruch nehmen, sodass eventuell erst im Herbst mit dem formellen Abschluss der Transaktion zu rechnen ist. Im Verkaufsvertrag verpflichten sich die beiden Länder Hamburg und Schleswig-Holstein, den Rest einer Zehn-Milliarden-Garantie für HSH-Schrottpapiere vorab an die HSH Nordbank auszuzahlen. Denn das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat die EU-Kommission. Durch die Privatisierung komme es zu einmaligen Bewertungseinbußen, die zu einem Verlust vor Steuern im mittleren dreistelligen Millionenbereich führen würden. Das Geschäftsvolumen umfasste zu diesem Zeitpunkt 83,9 Milliarden Euro.

Der HSH-Verkauf war die Bedingung, unter der die Brüsseler Kommission die Finanzhilfe für die durch Fehlspekulationen und Marktturbulenzen während der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise nach 2008 in Not geratene HSH nachträglich erlaubte.

Hamburgs CDU-Finanzsenator Wolfgang Peiner in seiner Eigenschaft als Aufsichtsratschef der Nordbank wiederum trieb den geplanten Börsengang voran und das Management des Geldhauses dazu, das Volumen an Schiffskrediten so drastisch zu erhöhen, dass die Nordbank binnen kurzer Zeit zum größten Schiffsfinanzierer der Welt aufstieg - bizarrer ging es kaum. Dank ihr wurden riesige Tanker gebaut auf Pump gebaut. Die durch die Finanzkrise bereits arg angeschlagene Bank konnte die Pleiten und Abschreibungen der Schifffahrtskrise nicht mehr selber stemmen und musste von den deutschen Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein mit hohen Milliardenbeträgen vor der Insolvenz gerettet werden.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Tag der Reformation ist neuer Feiertag in Hamburg
Obwohl mehrere Vorschläge für nicht-religiöse Feiertage vorlagen, fokussierte sich die Diskussion schnell darauf, den 31. Neun Abgeordnete stimmten übrigens mit Nein, sprachen sich also für keinen der Vorschläge aus.

Asus stellt iPhone X-Klon vor
Weite AI-Funktionen sollen bei der Dual-Kamera und dem Betriebssystem Android 8.0 Oreo mit der ZenUI 5.0 zum Einsatz kommen. An der Front wird eine 8-MP-Kamera geboten, die auch die Identifizierung mit Hilfe der Gesichtserkennung ermöglichen soll.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news