UN: Stehen bei Feuerpause für Hilfslieferungen bereit

Ost-Ghouta weiter unter Feuer

Die Präsenz des syrischen Kaida-Ablegers in Ost-Ghuta ist gering und wird von Damaskus übertrieben dargestellt.

Die der syrischen Opposition nahe stehende Beobachtungsstelle berichtet zudem von heftigten Kämpfen zwischen Regierung und Rebellen kurz vor Beginn der verordneten Feuerpause. Ost-Ghuta hatte zuletzt eine der schwersten Angriffswellen seit Beginn des Bürgerkriegs vor fast sieben Jahren erlebt.

Schon in Aleppo hatte Russland humanitäre Korridore verkündet, über die Zivilisten fliehen sollten. Von heute an sollten die Waffen jeweils von 9 bis 14 Uhr Ortszeit schweigen, sagte Verteidigungsminister Sergej Schoigu in Moskau. Diese Organisation ist für ihre einzigartige Fähigkeit bekannt, am richtigen Ort zur rechten Zeit zu erscheinen, um ziviles Leid zu filmen, das später einseitig den syrischen Regierungstruppen angeheftet wird. Nach Angaben der Menschenrechtsbeobachter kamen in den vergangenen acht Tagen mehr als 550 Zivilisten ums Leben. Sie leiden unter Lebensmittelknappheit und können nur schwer mit Medikamenten versorgt werden. Trotz Wintertemperaturen können die Menschen wegen Kraftstoffmangels nicht heizen. Dieser ist neben anderen Milizen in Ost-Ghuta aktiv. Die Regierung wiederum wirft den Rebellen vor, von Ost-Ghuta aus immer wieder Wohngebiete im benachbarten Damaskus zu beschießen. Rettungshelfer verbreiteten dramatische Bilder aus Ost-Ghuta. Fünf Stunden reichten nicht aus, um Verletzte zu finden, diese medizinisch zu stabilisieren, und sie schliesslich in Sicherheit zu bringen. Später brach auch dort die Gewalt zwischen Regierungskräften und einer lose miteinander verbundenen Reihe von Rebellengruppen aus. Es gebe Berichte über anhaltende Kämpfe, sagte er in Genf.

Die Enklave Ghuta bei Damaskus ist eines der letzten Gebiete Syriens, das unter der Kontrolle von Rebellen steht.

Uhr: Eine stundenweise Feuerpause in Syrien reicht nach UN-Angaben nicht aus, um die notleidende Bevölkerung zu versorgen.

Auch die Hilfe für Verwundete sei so kaum möglich, sagte die Sprecherin weiter.

In Ost-Ghuta sind 400 000 Zivilisten unter menschenunwürdigen Bedingungen eingekesselt.

Ein Sprecher der islamistischen Rebellengruppe Failaq al-Rahman warf Russland vor, die Menschen nur vor die Wahl zwischen Zwangsumsiedlung oder Tod durch Beschuss oder Belagerung zu stellen. Moskau ist einer der engsten Verbündeten des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad.

Die Kriegsparteien in Syrien setzen die vom UN-Sicherheitsrat beschlossene Waffenruhe nicht um.

Eine einstimmige Resolution des UN-Sicherheitsrates vom Samstag, in der eine 30-tägige Waffenruhe für ganz Syrien gefordert wurde, war bisher weitgehend wirkungslos geblieben.

Das russische Versöhnungszentrum stellte fest, dass die militanten Gruppen die Bereitstellung humanitärer Hilfe für Ost-Ghuta behindern und Zivilisten daran hindern, den Vorort zu verlassen, in dem sie im Grunde genommen Hunderte von Menschen, darunter Frauen und Kinder, als Geiseln halten. Allerdings machten davon nur wenige Menschen Gebrauch.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

"Bixby"-Smart-Speaker kommt doch erst in der zweiten Jahreshälfte — Samsung"
Wie aus dem Bericht hervor geht, hat DJ Koh auf dem MWC mitgeteilt, dass man tatsächlich über eine Namensänderung nach denkt. Samsung sei in der einmaligen Position, den Bereich Consumer Electronics nahezu vollständig abzudecken.

Syriens Armee setzt Angriffe auf Ost-Ghouta nach Feuerpause fort
Staatsmedien berichten außerdem, dass Rebellen einen Hilfskorridor beschossen hätten, um Zivilisten an der Flucht zu hindern. Russland werde weiter die syrische Armee in ihrem Kampf der "totalen Vernichtung der terroristischen Bedrohung" unterstützen.

HSH Nordbank wird für eine Milliarde verkauft
Ohne diese Effekte hätte das Geldhaus im vergangenen Jahr 290 Millionen Euro Gewinn vor Steuern erreicht. Allerdings muss der Verkauf noch von beiden Landesparlamenten und der EU-Kommission abgesegnet werden.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news