Aserbaidschan: Feuer in Drogenklinik tötet 24 Menschen

Feuerwehrmänner nahe des Brandes in der aserbaidschanischen Drogenklinik in Baku

Was war die Ursache?

Nach Angaben der Behörden war das Feuer in der wichtigsten Drogenklinik des Landes am frühen Morgen ausgebrochen.

Ursache war vermutlich ein Kurzschluss.

Viele Patienten konnten nicht mehr fliehen: Ein Feuer in einer Klinik für Drogenkranke in Baku hat am Freitag Dutzende Tote gefordert. 31 Menschen seien aus der brennenden Holzbaracke in der Hauptstadt Baku gerettet worden, drei von ihnen waren verletzt. In dem brennenden einstöckigen Holzbau hätten sich 55 Menschen aufgehalten.

Erst nach dem Großeinsatz der Feuerwehr wurden in der ausgebrannten Baracke die 24 verkohlten Leichen gefunden. Der Brand sei mittlerweile gelöscht worden, teilte der Zivilschutz der Ex-Sowjetrepublik Aserbaidschan am Kaspischen Meer mit. Die Gebäude sind oft alt, die Fenster sind meist vergittert, Fluchtwege werden oft versperrt.

Related:

Comments

Latest news

Steinernes Meer: Vater (53) stürzt vor Augen seines Sohnes in den Tod
Wie die Polizei berichtet, starteten die beiden Bergsteiger aus dem Landkreis Ludwigslust-Pachim (Mecklenburg-Vorpommern) am 27. Ein Bergwachtmann und ein Polizeibergführer fanden die Leiche mit Hilfe eines Polizeihubschraubers am Wandfuß.

Apple Watch verkaufte sich 2017 besser als alle anderen Smartwatches zusammen
Durch einen Anstieg im Smartwatch-Absatz ist Apple an den Wettbewerbern Fitbit und Xiaomi vorbeigezogen und führt die Riege an. Die Marktforscher der IDC haben die aktuellen Wearable-Zahlen des vergangenen Weihnachtsquartals veröffentlicht.

Pirmasens schließt Tore für Flüchtlinge
Die Ministerin sprach sich gegen eine allgemeine Wohnsitzauflage aus, denn die Flüchtlingszahlen seien gemeinhin rückläufig. Die Zugänge beliefen sich auf 678; davon kamen 565 aus anderen Gemeinden nach Pirmasens .

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news