Hannover-Profi beisst Schalke-Fan in den Arm

Uffe Bech soll 50.000 Euro zahlen

Unfassbar: Hannover-Profi Uffe Bech muss 50000 Euro zahlen, weil er einen Fan gebissen hat.

Sportlich ist Uffe Bech bislang nicht sonderlich in Erscheinung getreten: Der 25-jährige Däne, der seit Sommer 2015 bei Hannover 96 unter Vertrag steht und seit Januar an Zweitligist Fürth ausgeliehen ist, kam in der Bundesliga auf bislang elf Spiele, in denen er ein Tor erzielte.

Noch ist das letzte Wort nicht gesprochen.

Passiert ist folgendes: Während des Hannover-Heimspiels gegen den FC Schalke am 27. August (1:0 für Hannover) hält sich Bech auf der VIP-Tribüne des Stadions auf.

Der Däne handelte "in reiner Notwehr" und biss in den Arm des Mannes, bis dieser von ihm abließ. Bechs Anwalt schildert gegenüber "Bild": "Der Spieler wurde auf seinem Sitz sitzend von hinten vom angetrunkenen Schalker angegriffen. Dieser nahm Bech in einen festen Würgegriff". Anfang Februar erließ ein Amtsrichter einen Strafbefehl gegen Bech wegen Körperverletzung - 50 Tagessätze à 1000 Euro.

Anwalt Rain weiter: "Uffe ist nicht bereit, Schaden an seinem Ruf hinzunehmen, verursacht durch die unberechtigte Anzeige von jemandem, der in Wahrheit nicht das Opfer, sondern Täter war".

Der Schalke-Fan erstattete daraufhin Anzeige.

Der Einspruch gegen den Strafbefehl wird am 17. April verhandelt.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

GroKo-Spitzentreffen von Union und SPD steht an
Sollten die SPD-Mitglieder Nein sagen, stünde Deutschland vor unübersichtlichen politischen Verhältnissen . Gabriel gilt wegen seiner Neigung zu Alleingängen in der Partei nur bedingt als teamfähig.

Gazprom verweigert Gaslieferung an die Ukraine
Unterm Strich blieben gut zwei Milliarden Euro, die Gazprom an Naftogaz, ebenfalls ein Staatsunternehmen, zahlen muss. In Ermangelung russischer Lieferungen werden die Ukrainer bis Ende März zusätzliche Gasmengen in Polen einkaufen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news