Keith Richards entschuldigt sich bei Mick Jagger für Sterilisierungs-Forderung

Keith Richards entschuldigt sich bei Mick Jagger für Sterilisierungs-Forderung

Im Wall Street Journal machte sich Keith Richards (74) über den acht- fachen Vater Mick Jagger (74) lustig.

"Mick ist ein geiler Bock", hatte Richards der Zeitung gesagt. "Natürlich habe ich mich persönlich bei ihm entschuldigt". Es ist Zeit für den Schnitt - man kann in dem Alter kein Vater mehr sein. "Diese armen Kinder!" scherzte Richards. Die Mutter seines Sohns ist die mehr als 30 Jahre jüngere Tänzerin Melanie Hamrick aus New-York. "Ich bedauere zutiefst die Kommentare, die ich über Mick im WSJ gemacht habe, die waren völlig unangebracht", schrieb der Stones-Gitarrist, der selbst fünf Kinder hat. Jagger solle sich doch einer Vasektomie unterziehen, riet Richards. Er war bereits 2014 Urgroßvater geworden, als die Tochter seiner ältesten Tochter Jade Jagger ein Kind bekam. Nichtsdestotrotz harmonieren die britischen Rocker auch im hohen Alter noch immer bestens auf der Bühne.

Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards hat sich für seine Äußerungen im Zusammenhang mit der erneuten Vaterschaft seines Bandkollegen Mick Jagger entschuldigt.

Related:

Comments

Latest news

USA sehen Atomraketenpläne "nicht überraschend"
Er werde "die Modernisierung unseres Nukleararsenals fortsetzen und sicherstellen, dass unsere Fähigkeiten unerreicht sind". Diese Nachricht wurde am 02.03.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Leichtathletik WM-Bronze für Leverkusener Hochspringer Przybylko
Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) ist bei den Titelkämpfen in der Arena Birmingham mit einem 22-köpfigen Team vertreten. Rund 50 Minuten nach ihrem Vereinskollegen Przybylko erreichte "Koko" Klosterhalfen den insgeheim erhofften Podestplatz nicht.

Bahn benennt keinen Zug nach Anne Frank
Die Deutsche Bahn zieht ihren Plan, ihre Flaggschiffe vom Typ ICE4 mit den Namen berühmter Persönlichkeiten zu bezeichnen, zurück. Ein ICE4, der schon vor dem vergangenen Herbst nach dem Reformator Martin Luther benannt worden war, werde seinen Namen behalten.

17-Jährige Ehefrau niedergestochen: Ehemann und Bruder festgenommen
Er war erst vor kurzem nach einem Gerichtsverfahren wegen einer staatsgefährdenden Gewalttat aus der U-Haft entlassen worden. Die 17-Jährige war am Dienstagabend durch einen Messerstich in den Oberkörper lebensgefährlich verletzt worden.

Bochum: Frau wird vergewaltigt - Polizei trifft fragwürdige Entscheidung
Der Fall war von den Sicherheitsbehörden zunächst unter Verschluss gehalten worden, wie unsere Redaktion am Mittwoch berichtete . Angesichts einer Rückfallquote von drei Prozent sei das Landesprogramm trotz des tragischen Falls in Bochum ein Erfolg.

Other news