Bremen erkämpfte einen Punkt in Mönchengladbach

Thomas Delaney Christoph Kramer Bremen Gladbach 15102017

Was für ein Spiel!

Borussia Mönchengladbach hat zum Auftakt des 25. Bundesliga-Spieltags gegen Werder Bremen wichtige Punkte verloren. Ein geniales Freitagsspiel endete 2:2, obwohl Gladbach zu Hause 2:0 führte.

Bremen startete ohne Zlatko Junuzovic und Florian Kainz, Trainer Florian Kohfeldt hatte eine andere taktische Idee.

Borussia Mönchengladbach Christoph Kramer 24022018

Die Werderaner, bei denen Marco Friedl sein SVW-Debüt gleich von Beginn weg bestreiten darf, stecken nicht auf und kommen ihrerseits zu Chancen, ehe sie sich durch ein Eigentor von Moisander erneut selbst zusetzen.

Denis Zakaria brachte Mönchengladbach in Führung (5.), Niklas Moisander traf ins eigene Tor (33.). Thomas Delaney glückte nach genau einer Stunde der Anschlusstreffer zum 1:2. Bremen liegt vorerst zehn Punkte vor der Abstiegszone.

Related:

Comments

Latest news

Feldlerche soll Ed Sheeran weichen - Kritik von Naturschützern
Kritik an dem Vorhaben, von dem etwa acht oder neun Brutpaare betroffen sind, kommt vom Naturschutzbund Deutschland (NABU). Ed Sheeran tritt im Rahmen seiner aktuellen Welttournee neben Essen auch in weiteren deutschen Städten auf: am 19.

Men in Black: Chris Hemsworth soll MIB-Reihe aufmotzen
Das Filmstudio hat mit Matt Holloway und Art Marcum bereits zwei echte Action-Koryphäen für das Drehbuch an Bord geholt. Parkes und Laurie MacDonald die Macher der populären MiB-Trilogie, mit Steven Spielberg als ausführendem Produzenten.

Strafen bei Gaffer-Fotos von Unfallopfern
So sollen die auch nach dem Tod noch bestehenden Persönlichkeitsrechte von Unfallopfern besser geschützt werden. Wegen des Endes der Legislaturperiode wurde er aber nicht weiter beraten.

Dirigent Jesús López Cobos gestorben
Der spanische Dirigent Jesús López Cobos , früherer Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin, starb im Alter von 78 Jahren. "Die Deutsche Oper Berlin trauert um einen herausragenden Künstler und hoch verehrten Kollegen", sagte eine Sprecherin.

Urteil um Böhmermanns "Schmähgedicht" fällt im Mai
Erdogans Prozessvertreter Mustafa Kaplan bezeichnete das Gedicht am Rande des Prozesses als "menschenverachtenden Text". Es sei als Veranschaulichung für rechtliche Grenzen von Satire in einem freiheitlichen System gemeint.

Other news