BVB-Angreifer Batshuayi: Denke derzeit nicht an die Zukunft

MICHY BATSHUAYI BORUSSIA DORTMUND GERMAN BUNDESLIGA 26022018

Der vom FC Chelsea ausgeliehene Stürmer Michy Batshuayi hat einen Verbleib beim Bundesligisten Borussia Dortmund offen gelassen. "Ich muss Sie enttäuschen: Ich denke derzeit nur an Fußball, nicht an die Zukunft". "Über dieses doch recht bedeutsame Thema jetzt nachzudenken, würde mir den Kopf blockieren".

Batshuayi hatte bei seinen ersten Einsätzen für Dortmund mehrfach getroffen. Eine feste Verpflichtung des belgischen Nationalspielers dürfte für den BVB teuer werden. In die großen Fußstapfen von Pierre-Emerick Aubameyang zu treten, belastete den 24-Jährigen nicht: "Nein, da war kein Druck". Aber das war und ist für mich kein Druck, weil ich nur auf mich schaue. "Am Ende ist das auch eine Entscheidung, die vor allem die Klubs treffen", sagte Batshuayi.

Related:

Comments

Latest news

Jeder vierte identifizierte "Reichsbürger" lebt in Bayern
Nach einer Brandstiftung an einem Fahrzeug im Oktober im Stadtgebiet von Hof haben die Brandfahnder die Ermittlungen aufgenommen. In seiner Wohnung seien etliche Schusswaffen, darunter drei Langwaffen, und mehr als 2000 Schuss Munition gefunden worden.

Tostedt: Polizei warnt vor flüchtigem Straftäter
Achtung: Die Polizei im niedersächsischen Tostedt bei Hamburg warnt die Bevölkerung derzeit vor einem flüchtigen Straftäter. Am Donnerstag erhielt die Polizei einen Hinweis, dass sich der Gesuchte im Bereich Dohren ( Samtgemeinde Tostedt ) bewegt.

WM-Gold im Teamsprint für Welte/Vogel
Im Wettbewerb der Männer belegten Stefan Bötticher, Joachim Eilers und Maximilian Levy den fünften Rang. Sie sicherten sich am Mittwochabend im Teamsprint mit Kollegin Miriam Welte den ersten Platz.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news