Tostedt: Polizei warnt vor flüchtigem Straftäter

Die Polizeiinspektion Harburg sucht nach einem flüchtigen Straftäter

Achtung: Die Polizei im niedersächsischen Tostedt bei Hamburg warnt die Bevölkerung derzeit vor einem flüchtigen Straftäter. Die Fahnder waren mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber im Einsatz - leider ohne Ergebnis.

Am Donnerstag erhielt die Polizei einen Hinweis, dass sich der Gesuchte im Bereich Dohren (Samtgemeinde Tostedt) bewegt. Der gesuchte Räuber soll laut Angaben der Polizei am Mittwoch zwei Raubüberfälle begangen haben. Zunächst bedrohte er ein Familienmitglied um deren Auto um 2 Uhr morgens, dann überfiel er gegen 23 Uhr einen Pizzalieferdienst in Buchholz. Zwar konnte der gestohlene Wagen in Drohnen gefunden werden, doch von dem Mann fehlt jede Spur. Der Straftäter soll 1,80 Meter groß sein, eine schlanke Statur aufweisen, 24 Jahre alt sein und dunkle Kleidung tragen.

Wer eine verdächtige Person bemerkt, wird gebeten, sich über den Polizeinotruf 110 zu melden, verkündet die Polizei des Landkreises Harburg.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Feldlerche soll Ed Sheeran weichen - Kritik von Naturschützern
Kritik an dem Vorhaben, von dem etwa acht oder neun Brutpaare betroffen sind, kommt vom Naturschutzbund Deutschland (NABU). Ed Sheeran tritt im Rahmen seiner aktuellen Welttournee neben Essen auch in weiteren deutschen Städten auf: am 19.

Van Gaal tritt gegen Hoeneß nach
Seine Frau habe van Gaal später mitgeteilt, er müsse beim FC Bayern aufhören, wenn das so sein sollte, wie sie es gehört habe. Außerdem habe van Gaal Mats Hummels schon 2010 wieder zurückholen wollen: "Doch wieder waren Hoeneß und ich anderer Meinung".

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news