Niedersachsen bietet "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" für Behinderte an

Hannah Kiesbye hält ihren selbstentworfenen

Das Mädchen mit dem Down Syndrom hatte auf die Hülle "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" geschrieben.

Mehr als 750.000 Menschen in Niedersachsen besitzen einen Schwerbehindertenausweis - doch viele fühlen sich durch dessen Namen diskriminiert.

Hintergrund ist die Initiative der 15-jährigen Hannah Kiesbye aus Schleswig-Holstein, die im vergangenen Oktober mit der selbst gebastelten Hülle ihres eigenen Schwerbehindertenausweises als "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" eine Debatte um die Benennung der Ausweis-Hüllen angestoßen hatte. Recht hat sie, sagte das Sozialministerium in Niedersachsen und hat deshalb Menschen mit Behinderung dazu aufgerufen, eine Alternative für die Bezeichnung "Schwerbehindertenausweis" zu finden. Diesen Namen hatte Hans-Werner Lange, Vorsitzender des Blinden- und Sehbehindertenverbandes, vorgeschlagen.

Hannahs Idee hat bundesweit Furore gemacht. Darum gibt es bereits in einigen Bundesländern besondere Hüllen für die Ausweise. Schwerbehinderte in Niedersachsen haben nun die Wahl.

Carolin Lutter (28) aus Hespe im Landkreis Schaumburg und ihr Freund Christian Martin (25) aus Langenhagen bei Hannover greifen sofort zur Variante "Schwer-in-Ordnung-Ausweis". Die beiden sind die ersten Niedersachsen, die die neue Hülle bekommen. "Jeder von uns ist doch wertvoll - das ist in dem Namen gut ausgedrückt", sagt Lutter. Sie besucht die neunte Klasse einer integrativen Schule in Pinneberg, reitet gern, mag Mathe und tritt seit fünf Jahren mit einer Akrobatik-Truppe auf. "Die Bezeichnung Schwerbehindertenausweis ist einfach doof", bringt sie die Sache auf den Punkt. Diese Menschen beantragen den Ausweis mit Blick auf mögliche Erleichterungen im Alltag, die er bringt.

Hannover/Berlin - Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat eine Umbenennung des Schwerbehindertenausweises angeregt. "Beispielsweise in Teilhabe-Ausweis oder Inklusions-Ausweis", sagte Geschäftsführerin Jeanne Nicklas-Faust der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Geht es ohne England zur WM?
Der Fall erinnert an den 2006 in London vergifteten russischen Ex-Geheimagenten und Kreml-Gegner Alexander Litwinenko. In einem britischen Krankenhaus ringen der russische Ex-Spion Sergej Skripal und seine Tochter mit dem Tod.

Bei Teufelsaustreibung: Frau mit 33 Knollen Knoblauch erstickt
Die Frau hatte Drogen konsumiert und der Mann soll ihr in dem Zustand mehrere Knoblauch-Knollen in den Mund gesteckt haben. Diese Tat ist kaum in Worte zu fassen! Angeblich war er davon überzeugt, dass sie von einem Teufel besessen sei.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news