Caffier verunglückt leicht mit Dienstwagen auf Autobahn

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) ist mit seinem Dienstwagen in einen Unfall auf der Autobahn 24 verwickelt worden.

Das Ministerium bestätigte entsprechende Medienberichte. Die Kollision ereignete sich bereits am Montag voriger Woche bei Wittstock, wurde aber erst jetzt bekannt.

Der vorne weg fahrende Mercedes konnte noch rechtzeitig bremsen, während die Limousine mit Caffier auf dem Rücksitz trotz Vollbremsung mit dem vorfahrenden Dienst-Pkw kollidierte. Verletzt wurde niemand. Vorsorglich ließ sich der Innenminister wegen Rückenbeschwerden untersuchen. Die Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen: VGH entscheidet
Der Fall hatte bundesweit Beachtung gefunden und Diskussionen über das Kopftuch im Gericht befeuert. Der Justizminister hatte das Erbot mit der Neutralitätspflicht der Gerichte begründet.

Baby liegt tot in der Wohnung: Haben die Eltern es umgebracht?
Eine Obduktion des Kindes hätte den Verdacht bestätigt, dass der Säugling aufgrund von Gewalteinwirkung gestorben ist. Ein Richter habe gegen beide Haftbefehl unter anderem wegen Totschlags erlassen.

Gemeinsame Aktion: Polizei gelingt Schlag gegen internationale Waffenhändler
Die dortige Gendarmerie hatte Erkenntnisse, wonach Handfeuerwaffen von Deutschland aus nach Toulouse geliefert werden sollten. Dabei wurden elf Handfeuerwaffen, 1500 Schuss Munition und 100.000 Euro Bargeld sichergestellt.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news