Apple-Leak deutet Ende der iTunes-Downloads an

Apple stellt iTunes LP ein

Ab dem ersten April werde es für Anbieter nicht mehr möglich sein, neue iTunes-LP-Inhalte einzustellen.

Ende Legende: Apple stellt das Format iTunes LP ein, geht aus einem geleakten Memo an die Musikindustrie hervor. Apple setzt nun zumindest der iTunes LP ein Ende. Ab März wird Apple keine weiteren iTunes LPs mehr annehmen, im Laufe des Jahres werden die bestehenden Angebote aufgelöst.

Für Musik, die im iTunes Store verkauft wird, hat sich iTunes LP als nützliches, aber nicht beliebtes Feature herausgestellt. Kunden, die bereits ein Album mit einer iTunes LP gekauft haben, können die zusätzlichen Inhalte weiterhin über iTunes Match herunterladen. Bereits vor einiger Zeit gab es Gerüchte, laut denen Apple angeblich bereits 2019 den Verkauf von Musk im iTunes Store einstellen würde.

Nachdem Streaming immer erfolgreicher wurde, richtet sich Apple Aufmerksamkeit bekanntlich stärker auf dieses Segment, auch was Zusatz-Inhalte angeht: So wurde die Anzeige von Songtexten hinzugefügt und Künstler können mit Apple Music Connect Fotos und Videos in Echtzeit mit ihren Fans teilen.

Einen entsprechenden Bericht der britischen Nachrichtenplattform "Metro" bestätigte der Apple-Konzern unter anderem gegenüber dem US-Dienst "The Verge".

Related:

Comments

Latest news

Mann sticht in Wien auf Passanten ein - drei Schwerverletzte
Wie das Onlineportal "oe24" berichtet, soll es vor einem Szene-Lokal einen Streit gegeben haben, der in einer Schlägerei endete. Ein Unbekannter soll vor einem japanischen Restaurant an einem U-Bahnaufgang auf eine dreiköpfige Familie eingestochen haben.

GNTM 2018: Der Final-Ort steht fest - und es ist nicht Köln
Hier verraten wir dir alles, was du über das große Finale von Germany's next Topmodel unbedingt wissen musst. Für das Foto-Finish 2018 geht es aber wieder in Heidi Klums Heimatregion, ins Rheinland.

AKW Mühleberg nach Störung abgeschaltet
Das Atomkraftwerk im Kanton Bern, seit 1972 am Netz , soll Ende 2019 aus finanziellen Gründen außer Betrieb genommen werden. Das Wiederanfahren des Atomkraftwerks Mühleberg ist erst möglich, wenn die Ursache der Störung bekannt und behoben ist.

Lkw-Brand auf der A20 bei Lüdersdorf
Wegen der starken Rauchentwicklung kam es auch zur Beeinträchtigung des Fahrzeugverkehrs in Richtung Rostock. Die Ladung und auch der Anhänger seien durch das Feuer komplett zerstört worden, hieß es weiter.

Telekom bietet erstmals unbegrenzte mobile Datenflatrate in Deutschland an
Die hier genutzte eSIM wird technisch als MultiSIM abgerechnet und die kosten im neuen Tarif einen saftigen Aufschlag. Dennoch, mussten bislang noch stolze 200 Euro monatlich bezahlt werden, ist Magentabmobil XL ein echter Fortschritt.

Other news