"Black Panther" weiterhin ein Riesenhit an den US-Kinokassen

Ein Panther als Superheld

Die Comic-Verfilmung spielte nach vorläufigen Zahlen der Branchenseite "Box Office Mojo" mehr als 65 Millionen Dollar ein. Zugleich schaffte Disneys neuster Superhelden-Streifen den Sprung in die Top 10 der erfolgreichsten Filme überhaupt in nordamerikanischen Gefilden. Der Spionage-Thriller "Red Sparrow" mit Jennifer Lawrence musste sich auf Platz 2 mit Einnahmen von 17 Millionen Dollar begnügen. Neu auf Platz fünf startet die Komödie "Game Night" von den Regisseuren John Francis Daley und Jonathan Goldstein mit knapp 103 000 Zuschauern.

Zwei Neueinsteiger blieben am Wochenende hinter "Black Panther" zurück. Rund 200.000 Menschen sahen sich den Film in den deutschen Lichtspielhäusern an. Der Spitzenreiter der vergangenen Kinowochen, "Fifty Shades of Grey – Befreite Lust", rutschte derweil mit etwa 175.000 Ticketverkäufen auf den Bronzeplatz.

Das Zeitungsdrama "Die Verlegerin" von US-Starregisseur Steven Spielberg folgt auf der Vier (153 000). Luca Guadagninos Liebesdrama Call Me by Your Name erreichte mit einer Auswertung in nur 108 Kinos 25.000 Zuschauer (220.000 Euro) und landete nach Umsatz zum Start auf den 15. Platz.

Related:

Comments

Latest news

Hugo Boss zahlt wieder mehr Dividende - Höhere Investitionen in 2018 geplant
Eine besondere Enttäuschung sei aber der Ausblick für das Ebitda, das wegen hoher Investitionen 2018 nicht zulegen dürfte. Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hugo Boss auf "Neutral" nach Zahlen mit einem Kursziel von 70 Euro belassen.

Mann tötet Frau beim Sex mit Mörsergranate
Seine einzige Erinnerung: am nächsten Morgen ist er aufgewacht und fand den leblosen Körper seiner Frau neben ihm in Bett vor. Das Ehepaar Ruben Valera Cornejo und Yubitza Llerena hatte eine inaktive Mörsergranate als Deko in der Wohnung stehen.

Madsen bestreitet Mord an Journalistin
Der exzentrische Erfinder wollte unter anderem als erster Amateur der Welt mit einer selbstgebauten Rakete ins Weltall fliegen. Der 47-Jährige soll die junge schwedische Journalistin Kim Wall an Bord seines Bootes gefoltert und getötet haben.

Auto zerquetscht Müllwagenfahrer nach Unfall mit fünf Toten vor Gericht
Nachdem er sich befreit hatte, habe er nach dem Auto gesucht und beim Herumgehen um den Müllwagen ein Stück davon entdeckt. Vier Familienangehörige der Getöteten werden im Prozess nach Angaben des Landgerichts als Nebenkläger auftreten .

Der Pritzker-Preis 2018 geht nach Indien
Außer mit Le Corbusier arbeitete Doshi auch mit dem 1974 gestorbenen US-Architekten und Hochschullehrer Louis Kahn zusammen. Nicht nur für seine herausragende Architektur, sondern auch für sein persönliches und humanitäres Engagement.

Other news