Monster Hunter World: Livestream zu kommenden Inhalten

Dieser dreht sich wohl um das bereits angekündigte Frühlings-Update zur Monsterhatz.

"Monster Hunter World" ist für die Xbox One und die PS4 erhältlich. Die Umsetzung für den PC folgt nach dem aktuellen Stand der Dinge im Herbst.

Bereits bestätigt wurde, dass der nimmersatte Deviljho im Laufe des Frühjahres den Weg in "Monster Hunter World" finden wird.

Gut einen Monat nach der Veröffentlichung von Monster Hunter: World wird Entwickler und Herausgeber Capcom einen speziellen Livestream ausstrahlen, der neue Informationen rund um die Monsterjagd liefern soll. Ein Wert, den kein Titel aus dem Hause Capcom so schnell erreichte. Ergänzend zur Bestätigung des neuen Live-Streams tauchte im Internet eine geleakte aktualisierte Monsterliste zum neuen Ableger auf, der sich die drei weiteren Neuzugänge entnehmen lassen. Dieser Drachenälteste gab sein Debüt in "Monster Hunter 4 Ultimate". Zudem wurde mehrfach versichert, dass "Monster Hunter World" genau wie seine Vorgänger über einen Zeitraum von mehreren Monaten mit neuen Inhalten versehen werden soll.

Nachdem zunächst unklar war, auf was sich die Spieler im Detail freuen dürfen, kündigte Capcom heute den "Monster Hunter: World Spring 2018 Special Broadcast" an.

Related:

Comments

Latest news

Deutlich mehr Frauen erwerbstätig als noch vor zehn Jahren
Mehr Frauen zwischen 25 und 55 Jahren verdienen ihren überwiegenden Lebensunterhalt mit eigener Arbeit. Allerdings gibt es noch Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland.

Neuer Whats-App-Service am Bahnhof
Die Deutsche Bahn (DB) bietet Kunden ab sofort die Möglichkeit, per Whats App Hinweise zur Sauberkeit am Bahnhof zu geben. Die WhatsApp-Nummer hängt in den Bahnhöfen aus, sie ist für alle elf Stationen gleich.

Apple-Leak deutet Ende der iTunes-Downloads an
Für Musik, die im iTunes Store verkauft wird, hat sich iTunes LP als nützliches, aber nicht beliebtes Feature herausgestellt. Ab März wird Apple keine weiteren iTunes LPs mehr annehmen, im Laufe des Jahres werden die bestehenden Angebote aufgelöst.

Amazon Alexa: Sprachassistentin wird mit neuen Sprachbefehle für Amazon Music ausgestattet
Musik entdecken, die dem persönlichen Lieblingskünstler ähnelt? •Ihre Partygäste wünschen sich ihre Lieblingsmusik aus den 90ern? Der Sprachdienst Alexa ist auch in der Amazon Music App für Android und iOS basierte Mobilgeräte verfügbar.

Nippon Life beteiligt sich an DWS
Details zu dem Börsengang wie die Preisspanne für die Zeichnung der Aktien sollen am Wochenende bekanntgegeben werden. Eine Vereinbarung dürfte noch in den kommenden Tagen geschlossen werden, hieß es weiter.

Other news