Telefónica soll O2-Verkauf erwägen

Telefónica soll O2-Verkauf erwägen

Laut Berichten des Handelsblattes und der Wirtschafts Woche soll der spanische Konzern Telefónica über den Verkauf von Telefónica Deutschland nachdenken. Zuletzt gewannen sie noch 4,43 Prozent auf 3,916 Euro. Investmentbanken spielten offenbar schon solche Szenarien durch, auch wenn sie noch keine offiziellen Aufträge zur Suche nach Investoren hätten. Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, erklärte der Zeitung, er verhandle nicht mit Telefónica.

Der spanische Mutterkonzern Telefónica hält rund zwei Drittel der Anteile an Teléfonica Deutschland. Der Rest ist in Streubesitz. Wie zu erwarten gibt es von Seiten Telefónica "keinen Kommentar" zu den Gerüchten.

Related:

Comments

Latest news

Tommy Lee: Rocker im Krankenhaus: Tommy Lee prügelt sich mit seinem Sohn
Der Streit zwischen Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee (55) und seinem Sohn Brandon (21) geht in die zweite Runde. Später postete er ein Bild seiner blutigen, geschwollenen Lippe, das er anschließend wieder löschte.

Zum Weltfrauentag: Starke Frauen als Barbie-Puppen
Von 8.000 Befragten gaben 86 Prozent an, dass sie sich Sorgen um die Vorbilder machten, mit denen ihre Kinder konfrontiert sind. Die neuen Puppen erinnern zum Beispiel an die US-Snowboarderin Chloe Kim und die australische Aktivistin Bindi Irwin .

EZB: Mini-Schritte in Richtung Ende der Geldflut
Geschäftsbanken, die Geld bei der Notenbank parkieren, müssen dafür weiterhin 0,4 Prozent Strafzinsen bezahlen. Auf der anderen Seite bereitet der Zentralbank die immer noch verhaltene Inflationsentwicklung Kopfzerbrechen.

Owomoyela wird BVB-Botschafter
Neben seiner Tätigkeit für die Abteilung Auslandsvermarktung der DFL wird der 38-Jährige ab sofort wieder für den BVB tätig sein. Nach wochenlangem Zoff einigen sich Borussia Dortmund und der FC Arsenal auf einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang.

Dachstuhl der Thomaskirche droht einzustürzen
Ob die derzeit laufenden Bauarbeiten an den Kirche mit der Brandursache zu tun haben, ist derzeit noch unklar. Der Kantor der Kirche versuchte das Feuer mit einem Feuerlöscher einzudämmen, leider erfolglos.

Other news