Es ist eine Tochter Prinzessin Madeleine zum dritten Mal Mama

Erstes Bild So süß ist der schwedische Royal-Nachwuchs

Der schwedische Palast verkündete die frohe Nachricht auf ihrer Homepage und den sozialen Netzwerken. Auch ihr Zweitgeborener wurde im Danderyd Krankenhaus in Schweden geboren. Die Kleine ist 3.465 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß, wie Papa Chris stolz in einer Pressemitteilung verriet. Prinzessin Madeleine und ihr Mann Christopher O'Neill haben ihr drittes Kind bekommen, wie das schwedische Königshaus bestätigt. "Mutter und Kind geht es gut".

Update: Jetzt ist auch das Geschlecht des Babys bekannt. Madeleine (35) und Christopher O'Neill (43) haben bereits zwei Kinder, die vier Jahre alte Leonore und den zweijährigen Nicolas.

Related:

Comments

Latest news

Leipzig feiert Hinspiel-Erfolg gegen Zentih St. Petersburg
Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hatte zunächst überraschend auf Marcel Sabitzer verzichtet und den offensiveren Bruma gebracht. Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag in Sankt Petersburg statt (19 Uhr MEZ, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Heiko Maas soll neuer Außenminister werden - "Er wird das exzellent machen"
Gabriel bestätigte bei seiner letzten Pressekonferenz als Außenminister nur indirekt, dass Maas sein Nachfolger werden soll. Der Bürgermeister von Hamburg, Scholz, gilt seit Wochen als gesetzt für das Amt des Bundesfinanzministers und Vize-Kanzlers.

Falschfahrerin verursacht Unfall auf der A59 im Kreuz Duisburg Nord
Derzeit ist die Autobahn 59 zwischen Duisburg-Nord und Duisburg-Alt-Hamborn beidseitig gesperrt. Wie die Polizei gegenüber DER WESTEN bestätigte, fuhr ein Falschfahrer in den Gegenverkehr.

Karl-Marx-Statue aus China eingetroffen
Die Bischofsstadt Trier falle den in China verfolgten Christen in den Rücken, wenn sie das Geschenk der Volksrepublik aufstelle. Schließlich stimmte in Trier eine Mehrheit dafür: Die Statue solle Anlass zur Auseinandersetzung mit Marx sein.

Wer übernimmt die Ministerposten in der SPD?
Es wird erwartet, dass der bisherige Hamburger Regierungschef Olaf Scholz Bundesfinanzminister und Vizekanzler werden soll. Ein weiterer Niedersachse ist für das Umweltministerium im Gespräch: Matthias Miersch gilt auf dem Gebiet als Fachmann.

Other news