EZB berät über Mini-Schritte auf dem Weg zur Zinswende

EZB-Präsident Mario Draghi dirigiert den Ausstieg aus der unkonventionellen Geldpolitik

Die EZB berät am Vormittag in Frankfurt über weitere Trippel-Schritte in Richtung Ausstieg aus der ultra-lockeren Geldpolitik. Die starke Konjunkturerholung in der Eurozone spricht für eine weniger expansive Ausrichtung. Allerdings entfernte sich die Inflation im Februar mit 1,2 Prozent wieder vom EZB-Ziel von knapp zwei Prozent.

Außerdem dürften Sorgen vor einem Handelskrieg mit den USA und die schwierige Regierungsbildung in Italien die Europäische Zentralbank vorsichtig stimmen.

Zum ersten Mal seit Dezember 2016 verzichtete die EZB am Donnerstag auf den Zusatz, dass sie ihre Anleihenkäufe in Höhe von derzeit 30 Milliarden Euro jederzeit "in Umfang und/oder Zeit" ausweiten könne, wenn die Rahmenbedingungen dies erfordern. Die Notenbank wird ihren Beschluss dazu um 13.45 Uhr bekanntgeben. EZB-Präsident Mario Draghi betonte, die Formulierung sei mit Blick auf die zurückliegende Stabilisierung der Finanzmärkte gestrichen worden - und kein Signal für die Zukunft. Kurz nach der EZB-Entscheidung war die Verzinsung über 0,7 Prozent gesprungen. Die Transaktionen sollen nach den bisherigen Planungen noch bis mindestens Ende September fortgesetzt werden.

Related:

Comments

Latest news

Zecken-Kongress in Stuttgart
Die Projekte sind Teil des Forschungskonsortiums "Tick-borne encephalitis in Germany" (TBENAGER), das unter der Leitung von Dr. Wissenschaftler der Stuttgarter Universität Hohenheim präsentieren am Dienstag (11.00 Uhr) vor dem 4.

Rückkehr auf die Bühne: Barack Obama soll eigene Netflix-Show bekommen
Laut einem Medienbericht verhandelt er mit Netflix über eine eigene Show bei dem Streamingdienst. Dass Netflix für sein Programm gern auf prominente Gesichter zurückgreift, ist kein Geheimnis.

Tennis: Serena Williams möchte zurück an die Spitze
Es ist jetzt ein bisschen anders. "Es war unglaublich, nach über einem Jahr und jetzt mit Kind wieder zurück zu sein". Williams startet ohne Ranking, hat sie doch seit mehr als einem Jahr auf der Tour nicht mehr gespielt.

Leipzig feiert Hinspiel-Erfolg gegen Zentih St. Petersburg
Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hatte zunächst überraschend auf Marcel Sabitzer verzichtet und den offensiveren Bruma gebracht. Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag in Sankt Petersburg statt (19 Uhr MEZ, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Karl-Marx-Statue aus China eingetroffen
Die Bischofsstadt Trier falle den in China verfolgten Christen in den Rücken, wenn sie das Geschenk der Volksrepublik aufstelle. Schließlich stimmte in Trier eine Mehrheit dafür: Die Statue solle Anlass zur Auseinandersetzung mit Marx sein.

Other news