Windows 10 Sets: Neue Tab-Funktion für den Datei-Explorer geplant

Voraussichtlich bekommt der Windows 10 Explorer mit dem Redstone-5 Update eine Tab-Funktion

Tester der neusten Windows-10-Build 17618 können bereits über die sogenannte Skip-Ahead-Funktion, mit der man die gegenwärtigen Builds überspringt, eine neue Ausgabe der übernächsten Windows-Version (Redstone 5) ausprobieren.

Windows-Nutzer kennen das Problem zu Genüge: Man öffnet den Explorer, um auf einen bestimmten Ordner zuzugreifen, will aber parallel in einem anderen Ordner arbeiten oder auch nur Dateien dort hinkopieren.

Microsoft selbst nennt die neue Funktion "Sets" und hat diese erstmals im aktuellen Insider-Build von Windows 10 vorgestellt. Das sind einzelne Tabs für den Windows-Explorer sowie weitere Windows-Applikationen. Dabei orientieren sich die Entwickler an der bereits vorhandenen Tab-Funktion, die beispielsweise im Microsoft Edge oder anderen Browsern zum Einsatz kommt. Neben dem Datei-Explorer sollen die Sets auch im Kalender, Mail und One Note zu finden sein. Das Interface der Sets zeigt außerdem favorisierte Webseiten und App-Icons an. Die Apps und Webseiten werden in Fenstern gruppiert. Dazu gehören eine Option zum Drag-and-Drop für Tabs und das automatische Sammeln geöffneter Desktop-Apps in einem existierenden Fenster. Die Tabs werden normale User vermutlich erst im Oktober, im Rahmen des Redstone-5-Updates bekommen.

Related:

Comments

Latest news

FC Bayern München verlängert mit Joshua Kimmich
Kimmich sei ein Profi, der "bereits in seinen jungen Jahren auf und neben dem Platz Verantwortung übernimmt und vorangeht". Titel hat Kimmich mit den Bayern schon gesammelt: 2016 und '17 wurde er Deutscher Meister, 2016 zudem Pokal-Sieger.

Fix: Ex-VfLer Enochs ab Sommer neuer Cheftrainer beim Zwickau
Ende Februar hatten sich der FSV und der aktuelle Cheftrainer Torsten Ziegner auf ein Ende der Zusammenarbeit zum Sommer geeinigt. Der ehemalige Chefcoach des VfL Osnabrück hat laut Mitteilung des Vereins einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieben.

Mindestens sieben Tote bei Anschlag auf Schiiten-Versammlung
Es ist bislang nicht bekannt, wer das Attentat in der Nähe einer schiitischen Moschee verübt hat. Der Attentäter hatte es demnach auf eine Versammlung hunderter Menschen abgesehen.

SPD-Ministerliste steht - Barley wird Justizministerin
Drei Frauen, drei Männer und darunter vier Neulinge: So zieht die SPD in die neue deutsche Regierung ein, die nun komplett ist. Sigmar Gabriel - der in Umfragen beliebteste Sozialdemokrat - hat keinen Ministerposten in der Großen Koalition abbekommen.

Millionenschaden bei Brand in Dürrn
Die Feuerwehr stellte nach einer ersten Schadstoffmessungen am Freitagmorgen jedoch keine Luftbelastung fest und gab Entwarnung. Der Firmeninhaber gab gegenüber der Polizei an, dass in der Halle Akkus im Wert von rund einer Million Euro gelagert waren.

Other news