Deutscher Fernsehkrimi-Preis für Stuttgarter "Tatort"

Gekürt wurden sie in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden.

"Die Tatort-Folge Stau präsentiert innerhalb eines klassischen Krimiformats ein faszinierendes Figuren-Ensemble in einer ungewöhnlichen Geschichte, die den Zuschauer vom ersten Moment an in seinen Bann zieht", begründet die Jury ihre Entscheidung. Als Preis erhält das Filmteam 1.000 Liter Wein. Den Preis als besten Darsteller erhielt Heino Ferch für seine Rolle in dem ZDF-Arte-Drama "Ein Kind wird gesucht". Der Film gewinnt auch den Publikumspreis des Wiesbadener Kuriers.

Einen Sonderpreis für Regie, Buch und Produktion bekam Hans-Christian Schmid mit der vom SWR mit produzierten Krimiserie "Das Verschwinden".

Das Deutsche Fernsehkrimi-Festival findet seit 2005 jedes Jahr statt.

Related:

Comments

Latest news

Französischer Zweitligist trauert: 18-jähriger Fußballer plötzlich verstorben
Der französische Verband hat angekündigt bei allen Erst- und Zweitligapartien am Wochenende eine Schweigeminute abzuhalten. Der französische Zweitligist FC Tours trauert um seinen jungen Verteidiger Thomas Rodriguez.

Google begeistert "Super-Mario"-Fans"
Google könnte aber auch ein kleines Spiel veröffentlichen, dass dann aber sicher nicht während der Fahrt gespielt werden kann. Halten wir also einfach die Augen offen, ob es in den nächsten Stunden ein kleines Spielchen für das Wochenende geben wird.

Mordprozess Freiburg: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft
Im Anschluss soll er die weiterhin ohnmächtige Maria im Wasser der Dreisam abgelegt haben, wo sie schließlich ertrunken ist. Nach ersten Medienberichten deutet vieles darauf hin, dass Hussein K. nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt wird.

Krass! So schlecht beurteilen Schulleiter in NRW das Schulsystem
Als Hauptprobleme werden zu wenig Fachpersonal, zu wenig Zeit für zu viele Aufgaben und zu viel Bürokratie genannt. Bei rund jeder fünften Schulleitung wäre die Schulpolitik mit einer 5 oder 6 "versetzungsgefährdet".

Überraschung im Rathaus Tschentscher soll neuer Bürgermeister werden
Bislang war vermutet worden, dass der SPD-Fraktionschef in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dressel, Regierungschef werden solle. Der Landesvorstand der Hamburger SPD sollte am Freitagnachmittag zusammenkommen, um über die Scholz-Nachfolge zu beraten.

Other news