Emery über Draxler: "Spieler dürfen nicht so reden"

Julian Draxler hatte nach dem Aus im Champions-League-Achtelfinale deutliche Kritik an Trainer Unai Emery anklingen lassen. "Ich denke, man lernt mit der Erfahrung, dass es nach einer solchen Niederlage nicht die Zeit ist, viel zu reden", so Emery gegenüber Medienvertretern.

Nun hat der sich zu Wort gemeldet und die Kritik seines Spielers zurückgewiesen. Emery will das aber nicht überbewerten. Männer wie Draxler seien "junge Spieler. Wenn sie heiß sind, können sie etwas sagen, was sie eigentlich gar nicht so meinen". Der Übungsleiter selbst habe aber nicht mit Draxler gesprochen.

Vielmehr hatte Sportdirektor Antero Henrique den Dialog gesucht.

Related:

Comments

Latest news

Thomas Dreßen gewinnt in Kvitfjell
Die Österreicher kamen am Samstag nicht richtig ins Fahren, landeten im geschlagenen Feld. Im Abfahrtsweltcup liegt er nun hinter Feuz und Svindal auf Rang drei.

So sieht Deutschlands neue Regierung aus
Es wird erwartet, dass der bisherige Hamburger Regierungschef Olaf Scholz Bundesfinanzminister und Vizekanzler werden soll. SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles sagte, es werde sehr schnell das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit umgesetzt.

Von Trump gewünschte Militärparade findet am 11. November statt
Um Straßenschäden zu begrenzen, werde aber auf Panzer verzichtet, teilte das Verteidigungsministerium mit. Zum Ende der Parade wird die Luftwaffe sich präsentieren - auch ältere Modelle sollen gezeigt werden.

Lionel Messi ist zum dritten Mal Vater geworden
Barcelona/Malaga - Lionel Messi verpasst am Samstagabend (20.45 Uhr) das Ligaspiel seines FC Barcelona in Malaga. Ohne den Superstar muss der FC Barcelona beim abgeschlagenen Tabellenletzten in Malaga antreten.

Xiaomi Mi Mix 2S: Das angeblich schnellste Smartphone 2018 im Video
Das Video ist nicht lang und geht nur 18 Sekunden, aber dennoch lässt sich hier einiges zeigen. Auch wenn so ein Video etwas Feines ist, lernen wir doch so gut wie nichts Neues daraus.

Other news