Deutsche Skispringer bei Halbzeit Dritte - Norwegen führt

Andreas Wellinger will in Norwegen um den Gesamtsieg bei der Raw Air Tour mitkämpfen

Olympiasieger Andreas Wellinger verpasste bei dem Wettbewerb im Schneetreiben und bei heftigem Wind deutlich das Podest, er belegte nur Rang 15. Nicht zu stoppen waren die Gastgeber in der Gold-Besetzung von Pyeongchang: Robert Johansson, Daniel Andre Tande, Andreas Stjernen, Johann Andre Forfang sorgten für Norwegens ersten Teamsieg der Geschichte am heimischen Holmenkollen. Kamil Stoch fiel nach seiner Halbzeitführung auf Rang sechs zurück, behielt aber die Führung in der Raw-Air-Wertung.

Wellinger war mit zwei Flügen auf 129,0 m der beste Weitenjäger aus dem deutschen Team, Freitag (131,0 und 125,0) präsentierte sich nur im ersten Durchgang in guter Form.

Vierschanzentournee-Sieger Kamil Stoch hat die deutschen Skispringer zum Auftakt der Raw-Air-Serie klar distanziert. Auch die übrigen fünf DSV-Adler sind am Sonntag dabei: Markus Eisenbichler (Siegsdorf/124,0), Constantin Schmid (Oberaudorf/123,5), Stephan Leyhe (Willingen/121,5), Karl Geiger (Oberstdorf/120,5) und Rückkehrer Andreas Wank (Hinterzarten/121,5) sprangen allesamt unter die besten 30. "Alles im grünen Bereich, weitermachen", konstatierte der Bayer Wellinger. Der Sieger der zehntägigen Serie erhält 60 000 Euro Preisgeld.

Alle sieben DSV-Adler qualifizierten sich für den Wettkampf an diesem Sonntag. Er belegte bei der Qualifikation am Freitag Rang 14.

Der norwegische Skispringer Tom Hilde wird seine aktive Karriere noch während dieser Saison beenden. Es war keine schwierige Entscheidung. Hilde hatte 2010 in Vancouver auch Olympia-Bronze mit der Mannschaft gewonnen.

Related:

Comments

Latest news

Wellinger stürzt in Oslo ab - Tande feiert Heimsieg
Die deutschen Skispringer haben eine Woche nach ihrem ersten Saisonsieg im Mannschaftsspringen einen Podesplatz verfehlt . Andreas Wellinger landete auf Platz sieben, direkt vor RAW-AIR Vorjahressieger Stefan Kraft aus Österreich.

Mainz-Schalke: Neun Verletzte durch Pyrotechnik
Caligiuri schlenzte dann den Ball bei Schalkes erster wirklich gelungener Offensivaktion gekonnt ins lange Eck - zum Siegtor. Schalke-Anhänger brannten am Freitag in Mainz massiv Pyrotechnik ab - die Polizei hat darauf mit Strafverfahren reagiert.

Syrien: Erdogan kündigt "Säuberungen" in Afrin an
Im Nordosten der Stadt habe es "heftige Kämpfe mit Luftangriffen und Artilleriebeschuss" gegeben, teilten die Aktivisten mit. Die Türkei sieht die kurdischen Autonomiebestrebungen in Syrien als Bedrohung für das eigene Land.

Comedian Markus Krebs bricht Show ab
Wir wünschen gute Besserung! Ein weiterer Gast schrieb, er habe sich über die lange Pause gewundert. Bis Anfang April sind alle Shows im Programms "Pass auf. kennste den?!" ausverkauft.

Araberdemo vor Israels Stand bei Tourismusmesse in Berlin
Sicherheitsleute der Messegesellschaft und Polizisten hätten die drei Störer aus der Halle gebracht, sagte der Sprecher. Daraufhin habe sich ein Wortgefecht zwischen ihnen und Mitarbeitern des israelischen Tourismusministeriums entwickelt.

Other news