Streit um Klosterverkauf an Katy Perry: Nonne starb im Gerichtssaal

Bilder anzeigen

In einem Rechtsstreit zwischen einer Gruppe von katholischen Nonnen und dem Popstar Katy Perry ist eine Klosterschwester im Gerichtssaal in Los Angeles gestorben. Sie beanspruchen das Verkaufsrecht deshalb für sich. Nun kollabierte eine der Nonnen bei einer Anhörung zur Verhandlung. Die 89-jährige Schwester Catherine Rose Holzman verstarb noch vor Gericht.

Seit Jahren wogt der Streit um den Verkauf eines Klosters mitten in Hollywood hin und her. "Der Kauf tut niemandem gut, stattdessen verletzt er viele Menschen". Laut Times hatte sich die Sängerin sehr um den Kauf des 14,5-Millionen-Dollar-Gebildes bemüht und war glücklich mit der endgültigen Entscheidung. "Wenn ich es so ausdrücken darf, ich war nicht glücklich damit". Zwei der Nonnen, die früher dort lebten, hatten allerdings versucht, das Anwesen mit drei Hektar Grund an eine Restaurantbesitzerin zu veräussern, die dort ein Hotel eröffnen wollte.

Related:

Comments

Latest news

In Wasserohr ertrunken: Frau übersteht Autounfall und macht dann tödlichen Fehler
Erst überstand eine 45-Jährige einen Unfall und wollte aus ihrem Auto klettern, doch dann schlug das Schicksal erbarmungslos zu. Balingen-Erzingen (ots) - Nach einem tragischen Verkehrsunfall ist eine 45-jährige Autofahrerin in einem Bachlauf ertrunken.

Chinesischer Präsident darf unbegrenzt im Amt bleiben
Der Aufsicht unterliegen künftig alle Staatsbediensteten vom Manager des Staatsunternehmens bis hin zum Dorfschullehrer. Chinas Nationaler Volkskongress hat die Begrenzung der Amtszeit von Staatspräsidenten aufgehoben.

Wellinger stürzt in Oslo ab - Tande feiert Heimsieg
Die deutschen Skispringer haben eine Woche nach ihrem ersten Saisonsieg im Mannschaftsspringen einen Podesplatz verfehlt . Andreas Wellinger landete auf Platz sieben, direkt vor RAW-AIR Vorjahressieger Stefan Kraft aus Österreich.

Seehofer will schnellere Abschiebungen
Besonders bei Straftätern und Gefährdern unter Asylbewerbern müsse man härter durchgreifen, erklärte der CSU-Vorsitzende weiter. Seehofer fasst sein Sicherheitskonzept als Innenminister so zusammen: "Wir wollen ein weltoffenes und liberales Land bleiben".

Syrien: Erdogan kündigt "Säuberungen" in Afrin an
Im Nordosten der Stadt habe es "heftige Kämpfe mit Luftangriffen und Artilleriebeschuss" gegeben, teilten die Aktivisten mit. Die Türkei sieht die kurdischen Autonomiebestrebungen in Syrien als Bedrohung für das eigene Land.

Other news