Zehntausende Katalanen demonstrieren in Barcelona

Zehntausende Katalanen demonstrieren in Barcelona

In Barcelona haben erneut zehntausende Separatisten für die Abspaltung Kataloniens von Spanien demonstriert. Die örtliche Polizei bezifferte die Teilnehmerzahl auf 45.000. Zu der Kundgebung in der Regionalhauptstadt Barcelona hat die einflussreiche separatistische Organisation ANC aufgerufen. Viele Menschen schwenkten die Flagge der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Sie forderten die Bildung einer Regierung, die die Unabhängigkeit Kataloniens vorantreiben soll.

"Wir sind mehr als zwei Millionen Bürger Kataloniens, die jetzt ganz klar in Richtung einer katalanischen Republik vorankommen wollen", sagte ANC-Vizepräsident Agusti Alcoberro. Ein Richter hatte zuvor den Antrag des Präsidentschaftskandidaten Jordi Sanchez auf vorübergehende Entlassung aus der U-Haft zur Teilnahme an der Sitzung abgelehnt. "Wir sind hier, um seine Kandidatur zu verteidigen", zitierten Medien eine Lokalpolitikerin.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Russland testet neue Hyperschallrakete "Kinschal" erfolgreich
US-Militärexperte Michael Kofman sagte, die Kinschal habe eine geschätzte Reichweite von bis zu 2000 Kilometern. Erst kürzlich hatte Russlands Präsident Wladimir Putin die Entwicklung neuer Atomwaffen angekündigt.

Düsseldorf baut Zweitliga-Tabellenführung mit Sieg aus
Minute und Takashi Usami (88.) machten vor 28 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion den Sieg perfekt. Der sechste Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga rückt immer näher.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news