Biathletin Eskau holt Gold bei Paralympics

Durchgezogen

Am Samstag waren die Deutschen in fünf Rennen noch leer ausgegangen, Eskau selbst über 6 km nur Sechste geworden. "Das ist unbeschreiblich. Sie hat im stärksten paralympischen Biathlon-Feld der Welt gewonnen", sagte er. Die 23-Jährige musste sich nur der Ukrainerin Oksana Schischkowa und der Neutralen Paralympischen Athletin Michalina Lisowa geschlagen geben.

Mit einer Zeit von 42:01,6 Minuten fehlten Klug gut vier Minuten zu Gold. Rothfuss gewann damit ihre dritte Silbermedaille bei den Paralympics in Südkorea. Für Eskau, die bei der Eröffnungsfeier schon die deutsche Fahne tragen durfte, sind die Paralympics in Pyeongchang schon jetzt eine Erfolgsgeschichte. Die 46-Jährige leistete sich am Dienstag in Pyeongchang bei schwierigen Bedingungen mit viel Wind nur einen Schießfehler und kam nach 42:36,6 Minuten ins Ziel.

"Das war das beste Schießen in meiner ganzen Karriere". Zunächst geht es für das Team von Bundestrainer Bernd Weißer gegen die Slowakei, fünf Stunden später wartet Gastgeber Südkorea auf die deutsche Mannschaft. Die alpinen Skirennfahrer, die mit zweimal Gold durch Anna Schaffelhuber und zweimal Silber durch Andrea Rothfuss bisher für vier von fünf deutschen Medaillen sorgten, haben am Montag Ruhetag.

Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber kämpft am Sonntag um ihre zweite Goldmedaille bei den Paralympics in Pyeongchang. In der Abfahrt und auch im Super-G hatte sie sich jeweils der Französin Bochet geschlagen geben müssen.

In der stehenden Klasse führt Andrea Rothfuss (Mitteltal) nach dem Super-G mit fast einer Sekunde deutlich.

Eskau brach damit im Biathlon auch den Bann. Bei den Paralympics messen sich über 570 Athletinnen und Athleten vom 9. bis 18. März.

Das Wetter in Pyeongchang spielte am Dienstag verrückt, doch Andrea Eskau blieb cool. Die querschnittsgelähmte Athletin, die sich mit Blick auf ihre jüngeren Konkurrentinnen oft als "alte Frau" bezeichnet, gewann auch bei Sommer-Paralympics schon Edelmetall.

Eskau startet bei ihren insgesamt sechsten Paralympics siebenmal: Je dreimal im Langlauf und Biathlon und einmal mit der Staffel. Sie landete am Ende im Wettkampf der sehbehinderten Athleten auf Platz 5.

Die Winter-Paralympics in Pyeongchang haben inzwischen einen Zuschauerrekord aufgestellt.

Uhr: Teamkollegin Anna-Lena Forster hat die Siegesserie von Anna Schaffelhuber bei Paralympics beendet. Bronze gewann Irina Guliaeva, die ebenfalls für die Neutralen Paralympischen Athleten startet.

Related:

Comments

Latest news

Polizei fahndet nach Räuberin Messer-Attacke auf 93-Jährige in Pflegeheim
Die Seniorin wurde am Samstag in einem Hamburger Pflegeheim niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Sie kam mit schweren Stichverletzungen im Oberkörper ins Krankenhaus und schwebt noch in Lebensgefahr.

Philips bestückt Hue-Sortiment mit Outdoor-Lampen
Anfang des Jahres hat Philips Hue neue Outdoor-Lampen angekündigt , jetzt gibt es erste Informationen zur neuen Produktreihe. Die Produkte Lucca, Tuar, Turaco und Ludere aus der Philips-Hue-White-Serie werden hingegen nur in den USA angeboten.

EU ringt mit den USA um Ausnahmen
Merkel sagte am Montag in Berlin , die neue Bundesregierung werde nach ihrem Amtsantritt das Gespräch mit den Amerikanern suchen. Zudem wird Malmström auf Antworten pochen, unter welchen Bedingungen bestimmte Länder von den Zöllen ausgeklammert sind.

Planet Alpha: Für Konsolen bestätigt - Trailer und Bilder
Entdecke die Geheimnisse von Planet Alpha: Erkunde eine einzigartige Welt und setze Stück für Stück deine Geschichte zusammen. " Planet Alpha " wird nicht nur für den PC erscheinen.

15-Jähriger nach tödlichen Messerstichen vor dem Richter
Dieser Fall hat ganz Berlin geschockt: Die 14-jährige Keira wurde niedergestochen und starb kurz danach! Date kurz vor ihrem Tod? Das Zuhause des Mädchens, das auch der Tatort war, wurde auf Spuren untersucht, ebenso die Umgebung des Mehrfamilienhauses.

Other news