Zeichen der Hoffnung: Die Familie gewährt überraschenden Einblick in sein Leben

Neuer Inhalt

Vier Jahre ist der tragische Unfall von Michael Schumacher mittlerweile her. Mit dem Eröffnungstermin am 16. Juni 2018 der Schumi-Ausstellung in der " Motorworld Köln Rheinland" präsentiert Kehm allerdings ein deutliches Zeichen: Am 16. Juni 2014 erwachte Schumi nach dem tragischen Unfall aus dem Koma. Die "Motorworld Köln Rheinland" zeigt die Boliden des erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten. Ob Familienmitglieder zur Eröffnung anwesend sind, ist bislang unklar.

Und auch der Tag der Ausstellungseröffnung ist mit Bedacht gewählt: Am 16. Juni 2018 wird es genau vier Jahre her sein, dass der 49-Jährige aus dem Koma erwacht ist.

Doch ebenso beharrlich wie Managerin Sabine Kehm (53) seine Privatsphäre verteidigt, so leidenschaftlich arbeitet sie mit der Familie an Möglichkeiten, dass der Mensch und Sportler Michael Schumacher nicht vergessen wird und seine Erfolge erlebbar bleiben. Doch dazu hält sich Sabine Kehm stets bedeckt.

Die Schumacher-Familie will mit der Ausstellung den Fans einen Einblick in Schumachers Leben geben: "Das ist schön für die Familie und erleichternd, weil dadurch immer wieder der Blick frei wird auf den Menschen Michael und sich das Ganze nicht nur am Krankenbett abspielt", sagt Kehm.

Kehm versichert nicht nur Anhängern von Michael Schumacher in "Der Westen " ein "Grand Prix der Erinnerungen [.], die Leute sollen ein Stück Automobilgeschichte erleben".

Die umfasst 20 legendäre Autos von Schumis erstem Kart über Formel-Ford-Flitzer, ersten Formel-1-Jordan 191 bis zu den Weltmeister-Ferraris.

Lesen Sie hier mehr zu den Aktivitäten der Schumi-Familie.

Die Autosammlung von Michael Schumacher wird neu eröffnet.

Mick Schumacher freut sich auf seine zweite Saison im Prema-Mercedes.

Related:

Comments

Latest news

Ermittlungen gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen Keira
Nach dem Tod des Mädchens kursierten im Internet zahlreiche Falschmeldungen, Gerüchte und Hetzbeiträge etwa gegen Flüchtlinge. Berlin - Erst das schreckliche Verbrechen an der 14-jährigen Keira, jetzt die schlimme Hass-Progaganda in den sozialen Medien.

Gewerkschaften in Deutschland kündigen Warnstreiks vor Ostern an
Dies teilten die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di und der Deutsche Beamtenbund am Dienstag in Potsdam mit. Das entspricht mit Nebenforderungen nach Verdi-Angaben sieben Prozent oder sechs Milliarden Euro.

Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Lukasz Piszczek
Der polnische Nationalspieler verlängert sein bis Juni 2019 gültiges Arbeitspapier vorzeitig bis 2020. Sowohl auf dem Platz als auch im internen Wirken hat er beim BVB einen enormen Stellenwert.

Türkisches Parlament verabschiedet Änderung des Wahlgesetzes
Das türkische Parlament hat einer Gesetzesänderung zugestimmt, die unter anderem Wahlbündnisse erlaubt. Erdogan, der auch Vorsitzender der AKP ist, will sich dann erneut zum Staatspräsidenten wählen lassen.

Trump entlässt US-Außenminister Tillerson - Pompeo übernimmt
Washington/Wien - Donald Trump stellt inmitten der Nordkorea-Verhandlungen sein außenpolitisches Team neu auf. Die bisherige Vize-Direktorin der CIA, Gina Haspel, rückt auf den Chefposten des Auslandsgeheimdienstes auf.

Other news