Türkische Truppen belagern Rebellen-Hochburg Afrin

Türkei beginnt mit der Belagerung Afrins Offensive gegen kurdische YPG

Türkische Streitkräfte haben die syrische Stadt Afrin eingekesselt. In Ost-Ghouta soll Russland führende Rebellen getötet haben.

► Die Türkei erachtet die Kurdenmiliz YPG als Terrororganisation und verlängerten Arm der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK. Aus syrischen Militärkreisen hieß es zudem, türkische Artillerie habe Mittwochfrüh südlich der Region Afrin auch einen Kontrollpunkt regierungstreuer syrischer Milizen beschossen und mindestens acht Kämpfer getötet.

Ungeachtet der Forderung der Vereinten Nationen, nur noch ISIS und al-Qaida in Syrien zu bekämpfen, rückten die türkische Armee und ihre syrischen Verbündeten weiter gegen die Kurden-Miliz YPG vor. Die USA sehen die Kurdenmiliz dagegen als Verbündete im Kampf gegen die Terrororganisation IS an. Nach Angaben des YPG-Sprechers Rojhat Roj wird die humanitäre Lage in Afrin immer schwieriger.

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete am Dienstag unter Berufung auf die Armee, die Stadt Afrin werde seit dem Vortag belagert. Es gebe keinen Strom und keine Telefonverbindungen.

Ob damit die türkische Offensive bald zu Ende geht, ist aber offen.

Die Kurden nahe Afrin drohten unterdessen mit massiver Gegenwehr. Die Offensive auf die Region ziehe sich bereits seit fast zwei Monaten hin, noch immer schlügen die kurdischen Einheiten die Angriffe "der türkischen Armee und der Söldner" zurück, erklärte er weiter.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte angekündigt, Afrin zu belagern.

"Ich hoffe, dass Afrin, so Gott will, bis zum Abend vollkommen fallen wird", sagte Erdogan bei einer Rede vor Ortsvorstehern in Ankara. Aus dem Präsidialamt wurde später korrigiert, der Präsident hoffe, dass die Einkesselung der Stadt bis zum Abend vollkommen abgeschlossen sei.

Related:

Comments

Latest news

17-Jähriger in Flensburg erstochen: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen
Das Ergebnis, also ob Haftbefehl erlassen wird oder nicht, werde aber voraussichtlich erst am Mittwoch mitgeteilt. Zuvor hatten die "Bild"-Zeitung und das " Flensburger Tageblatt " über die Herkunft des Verdächtigen berichtet".

"Game of Thrones" Staffel 8: Am Ende müssen fast ALLE sterben
Als sich die gesamte Darstellerriege zur Drehbuchbesprechung für die letzten sechs Folgen der 8. Die Spin-offs sollen jedoch gleich zu Beginn mit einem ordentlichen Budget ausgestattet werden.

Frankreich droht IT-Riesen Apple und Google mit Gerichtsklagen
Frankreich wird Apple und Google wegen potenziell unlauterer Vertragsabschlüsse mit Startups sowie Entwicklern anklagen. Laut Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire bürden die beiden Tech-Riesen Start-ups zu hohe Kosten auf.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news