Neue Technik-Leitstelle am BER eröffnet

März werden von dort zentral alle technischen Prozesse (Medienver- und entsorgung, Stromversorgung, IT-Technik) für die Infrastruktur der beiden Bestandsflughäfen Schönefeld und Tegel und des künftigen Hauptstadtflughafens BER gesteuert. Vorerst erledigt die Leitstelle diese Aufgaben für die alten Flughäfen Tegel und Schönefeld.

Nebenan in der Feuerwache West wird noch ein Sicherheitszentrum eingerichtet, in dem die Angestellten die Aufnahmen der 2500 Videokameras im Blick haben. Dazu zählen die Strom- und Wärmeversorgung, die Beleuchtung, die Belüftung der Flughafengebäude - "vergleichbar mit einer mittelgroßen Stadt", so Lütke Daldrup.

Engelbert Lütke Daldrup (61) in der neuen Technik-Leitstelle am Berliner Flughafen BER.

Als Betreiber der zentralen IT-Infrastruktur unterstützt der Bereich "Informations- und Kommunikationstechnik" den Flughafenbetrieb und die Passagierprozesse über die flughafeneigenen Informations- und technischen Systeme. In dem 150 Quadratmeter großen Raum sind insgesamt 29 Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb an jeweils bis zu fünf Bildschirmen tätig. Anders als bisher sitzen nun die Techniker und die Experten der Informationstechnologie (IT) zusammen und arbeiten Hand in Hand. Der Flugverkehr wird vom Tower überwacht. Als dritte Steuereinheit für die Abfertigung der Flüge gibt es ein Airport Control Center.

"100 Stück wurden nach Tegel gebracht, der Rest wird wohl entsorgt", so Flughafensprecher Hannes Hönemann zur B.Z. Kosten: satte 500.000 Euro! Den Gesamtaufwand bezifferte Daldrup mit 4,8 Milliarden Euro - ohne die 700 Millionen für den Schallschutz. Die Flughafengesellschaft peilt dessen Eröffnung im Oktober 2020 an und rechnet mit 38 Millionen Flugreisenden pro Jahr.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

#MeToo bei GZSZ: Sexuelle Belästigung wird Thema
Damit ist er derjenige, der am längsten von allen Schauspielern dabei ist - und bisher ist auch noch kein Ende in Sicht. Diese Möglichkeit besteht immer, aber natürlich erfordert das manchmal einiges an Überwindung".

Studie: Privatschulen sind nicht besser
Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung, über die die Wochenzeitung "Die Zeit" berichtet. In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch seien Schüler an Privatschulen demnach zwar bis zu einem halben Jahr voraus.

Acht Verletzte nach Pfefferspray-Attacke im Hauptbahnhof!
Sieben Schüler und eine Lehrerin wurden mit Augenreizungen ins Krankenhaus gebracht, die Täter sind flüchtig. Die Feuerwehr rückte mit vier Rettungswagen, einem Notarzt und einem Einsatzleiter zum Hauptbahnhof aus.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news