VW muss manipuliertes Dieselfahrzeug gegen Neuwagen austauschen

VW-Neuwagen stehen an einem Volkswagen Autohaus

Der NDR zitiert den Anwalt des Klägers mit den Worten, es handele sich um ein "Non-Plus-Ultra-Urteil", das Strahlkraft auf andere ausstehende Prozesse haben werde.

Rechtsanwalt Frederik Wietbrok spricht gegenüber der MOPO von einem "bahnbrechenden Erfolg im VW-Abgasskandal". Dem Gericht zufolge muss VW den Wagen zurücknehmen und gegen einen Neuwagen tauschen.

Sein Mandant hatte vor drei Jahren bei Volkswagen Hamburg einen VW Tiguan gekauft - eines der Dieselfahrzeuge, das durch falsche Abgaswerte auffiel. Trotz des durchgeführten Updates entschied das Landgericht für den Kläger: Der Käufer könne von einem neuen Auto erwarten, dass es die versprochenen Abgaswerte einhalte. Auch deshalb, weil die Nachrüstung zu einem schnelleren Verschleiß führen könne. Das wäre dem Autokäufer nicht zuzumuten, befanden die Richter.

VW kann das verbraucherfreundliche Urteil vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht anfechten. Die VW-Zentrale in Wolfsburg betonte, das Hamburger Urteil sei nur eines von vielen. Die Umweltschutzorganisation BUND meinte, es sei deutlich geworden, dass betrogene Autobesitzer einen Anspruch auf Entschädigung hätten.

Related:

Comments

Latest news

OP-Schock! Mette-Marit muss Buchmesse-Auftritt absagen
In Leipzig wollte sie zusammen mit Star-Autorin Maja Lunde (42, "Die Geschichte der Bienen") für Literatur aus Norwegen werben. Die 44-Jährige müsse sich einer kleineren Operation unterziehen, teilte das Königshaus am Donnerstag mit.

Lidl ruft "Golden Sun Bio Amaranth" zurück
Daher wird eine Reinigung von Händen, Arbeitsgeräten und Arbeitsflächen nach der Verwendung von Eiern empfohlen. Salmonellen können unter anderem Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein.

Danny Boyle will auf dem Regie-Stuhl sitzen
Details zur Handlung wolle er aber noch nicht verraten: "Es wäre verrückt von mir, etwas preiszugeben". Doch er hat sein Engagement an eine Bedingung geknüpft. "Wir arbeiten derzeit an einem Drehbuch.

USA verhängen Sanktionen gegen Russland
Als Trolle werden Internetnutzer bezeichnet, die bewusst Online-Diskussionen stören und die Atmosphäre in Chatrooms vergiften. Trump äußerte sich mit Blick auf Russland und die Einflussnahme stets zurückhaltender als andere Mitglieder seiner Regierung.

Medien: Ex-Bayern-Ass Xabi Alonso drohen acht Jahre Haft
Auch gegen Ronaldo ermitteln die spanischen Steuerfahnder wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Haftstrafen unter zwei Jahren werden in Spanien üblicherweise zur Bewährung ausgesetzt.

Other news