Fahrer bei Straßenbahnunfall in Köln alkoholisiert

Zurzeit sind die Unfallermittler am Eifelwall im Einsatz

Nach dem Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen in Köln hat sich der Chef der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) "entsetzt" gezeigt.

Ein Atem-Alkoholtest war positiv ausgefallen, das Ergebnis der Blutprobe gilt es noch abzuwarten.

Mit Alkohol im Blut hat ein Straßenbahn-Fahrer in Köln einen Auffahrunfall mit etwa 40 Verletzten verursacht.

Eine Straßenbahn war am Donnerstagabend in der Kölner Innenstadt auf eine zweite, an einer Haltestelle stehende Bahn aufgefahren. Der Atem eines Fahrer riecht nach Alkohol. Der Fahrer soll "zeitnah" vernommen werden. "So etwas gab es bei der KVB nach unserer Erinnerung bisher nicht", heißt es auf dem Twitter-Account der KVB AG. Die KVB-Straßenbahnfahrer werden laut Betriebsrat Heinz Breuer sogar in deutlich kürzeren Intervallen medizinisch gecheckt, wobei ein Alkoholproblem definitiv auffallen würde.

Feuerwehr und Polizei waren bis in die Nacht mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Insgesamt ging der Unfall glimpflich aus. Die meisten der betroffenen Fahrgäste hätten sich leicht verletzt. Bis zum Freitagmittag hatten alle Verletzten die Klinik wieder verlassen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren 70 Einsatzkräften und 32 Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei sprach am frühen Morgen von 43 Verletzten.

Die Luxemburger Straße war wegen des Unfalls stundenlang gesperrt. Die Linie verläuft zwischen dem Bonner Hauptbahnhof und dem Nordosten Kölns.

Related:

Comments

Latest news

4:2 gegen Bielefeld - Fortuna festigt Tabellenführung
Minute durch Julian Börner zunächst sogar in Führung gegangen. Übeltäter Kraus war mit der Gelben Karte dennoch gut bedient. Wer schafft den Aufstieg in die erste Bundesliga? Und noch ein Tor für Fortuna Düsseldorf durch Bodzek 3:2.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news