Star Wars Battlefront II - Überarbeitetes Fortschrittssystem erscheint am 21. März

Star Wars Battlefront 2 Screenshot

Obwohl Electronic Arts weiterhin an Mikrotransaktionen glaubt, hat der Publisher heute via Pressemitteilung verkündet, dass am 21. März 2018 ein Fortschrittssystem-Update für Star Wars Battlefront 2 veröffentlicht werden soll, welches den Spielern entgegenkommt.

Am heutigen Nachmittag wurden offiziell ein Termin und zahlreiche Details zum überarbeiteten Fortschrittssystem des im November erschienenen Shooters "Star Wars Battlefront 2" enthüllt.

Das Star Wars™ Battlefront II-Fortschritt-Update erscheint am 21. März, weitere Inhalte folgen in den nächsten Wochen. "Seit dem Erscheinungstermin des Spiels wurde an Veränderungen, basierend auf dem Feedback der Community, gearbeitet, um die Spielerfahrung zu verbessern". Stattdessen erhaltet ihr Erfahrungspunkte für die Klassen, Heldencharaktere und Schiffe, die im Multiplayer gespielt werden können.

Linearer Fortschritt: Sternkarten und alle weiteren Objekte, die das Gameplay beeinflussen, können ausschliesslich durch Gameplay errungen und nicht gekauft werden. "Sind genügend Erfahrungspunkte gesammelt, um mit dieser Einheit eine Stufe aufzusteigen, erhält der Spieler einen Fähigkeiten-Punkt, mit dem die zulässige Sternkarte, die ausgerüstet werden soll, freigeschaltet oder verbessert werden kann". Desweiteren wird man einige kosmetische Veränderungen vornehmen.

Freischaltungen und Errungenschaften: Sämtliche Sternkarten, Helden, Waffen und weitere Items, die ihr bereits erhalten habtt, bleiben bestehen und können auch nach dem Update genutzt werden.

Dazu wird der Fokus des Spiels auf Lootboxen deutlich abgeschwächt: Die Kisten enthalten keine Sternkarten mehr und können nicht mehr gekauft werden. Die Kisten werden jetzt bei der täglichen Anmeldung gewährt und können mit dem Abschließen von Meilensteinen und Herausforderungen errungen werden. Der Inhalt ist auf kosmetische Gegenstände und Kredits beschränkt. Diese könnt ihr ebenfalls mit Ingame-Credits erwerben, aber auch mit Kritstallen, die im Spiel oder in "First-Party"-Stores gekauft werden können". Falls du schon immer mal als Rodianer zum Widerstand gehören wolltest, bekommst du in Kürze Gelegenheit dazu. Laut dem zuständigen Design Director Dennis Brännvall s.

EA und DICE ergänzen zu kommenden Inhalten und Verbesserungen: "Diese Änderungen sind ein grosser Schritt auf dem Weg, den Kern des Spiels zu verbessern und neue Inhalte hinzuzufügen". Battlefront 2 bekommt sein Mikrotransaktions-System Dank sehr lautem öffentlichen Aufschrei hatte EA sein als "pay-to-win" kritisiertes Mikrotransaktions-System kurz vor dem Launch von Star Wars Battlefront 2 aus dem Spiel entfernt, damals aber schon angekündigt, dass man ein angepasstes Modell später wieder integrieren werde. Weitere Informationen finden sich auf dem offiziellen Blog.

Related:

Comments

Latest news

PlayStation Now ab heute in Österreich verfügbar
Neben den beiden Alpenländern ist das Abo-Angebot zudem ab sofort auch in Irland erhältlich, wie SIEE bestätigt. Besitzer eines Windows-PCs können mit ihrem DS4 und anderen kompatiblen Controllern spielen.

Polizei überwältigt Mann in der Nähe von Kanzlerin Merkel
Der Mann schien etwas zu rufen, was aber nicht zu verstehen ist. 2005 löste Merkel Gerhard Schröder als Bundeskanzler ab. Dezember 2016 vom CDU-Parteitag mit einem Ergebnis von 89,5 Prozent nominiert wurde.

Groschek kandidiert nicht mehr für SPD-Vorsitz
Die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze legte ihr Amt als Generalsekretärin der NRW-SPD und ihr Landtagsmandat nieder. Nach der verlorenen Landtagswahl hatte Michael Groschek den Vorsitz der SPD in Nordrhein-Westfalen übernommen.

Amazons Oster-Angebote-Woche vom 19.März bis 26.März angekündigt
In der entsprechenden Pressemitteilung weist Amazon darauf hin, dass einige hauseigene Geräte preisgünstiger zu haben sein werden. März, beginnt der Onlinehändler mit einem Countdown auf die Easter Deal Week, wie Amazon die Dealoffensive nennt.

Altersunterschied: Der nächste Schritt: Nathalie Volk und Frank Otto sind verlobt!
In der SWR-Talkshow "Nachtcafé: Die Blicke der Anderen" (16.3., 22:01 Uhr) gab das Paar nun seine Verlobung bekannt. Die Ex-GNTM-Kandidatin ist seit über zwei Jahren glücklich mit dem Unternehmer Frank Otto (60) zusammen.

Other news