Darum wird es am Frankfurter Hauptbahnhof heute Abend laut

Rauch aus dem S-Bahn-Treppenhaus geschminkte

Zwischen 22 Uhr am Dienstagabend und fünf Uhr am Mittwochmorgen wird es am Hauptbahnhof in Frankfurt laut. Neben der Bundespolizei sollen auch das Polizeipräsidium und die Berufsfeuerwehr der Stadt Frankfurt beteiligt sein. Züge und S-Bahnen werden umgeleitet. Zur Information der Reisenden werden im Hauptbahnhof Durchsagen erfolgen.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden den Angaben zufolge vor Ort Fragen zu Zugverbindungen beantworten.

Im Frankfurter Hauptbahnhof - aber auch im Außenbereich - werden in dieser Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Vielzahl von Einsatzkräften und Einsatzfahrzeugen zu sehen sein. Auch Explosions- und Schussgeräusche sowie eine Vielzahl von Statisten, die als Verletzte geschminkt sind, sind als Teil der Übung angekündigt und dienen lediglich der realistischen Übungsdarstellung.

Realitätsnahe Übungen sind unverzichtbar und dienen letztlich der Sicherheit aller Bahnreisenden und Bürgerinnen und Bürger.

Für die "leider unvermeidbaren Beeinträchtigungen" baten die Bundespolizei und ihre Sicherheitspartner Reisende, Anwohner und Geschäftsleute am Hauptbahnhofes schon am Montag um Verständnis.

Für Fragen hat die Bundespolizei ab dem 20. März 2018, 21 Uhr unter der Telefonnummer 069-130 145 -1010 ein Bürgertelefon eingerichtet.

Related:

Comments

Latest news

VR-Brille für 880 Euro: HTCs Vive Pro kommt am 5. April
Der Preis von 880 Euro ist trotzdem eine Ansage: Die Konkurrenz-Brille Oculus Rift gibt es teilweise schon für unter 400 Euro. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen an, dass das aktuelle Vive Full Kit eine Preissenkung um 100 Euro erhalten hat.

US-Probleme verhageln Henkel den Jahresauftakt
Durch Umstellungen in den Transport- und Logistiksystemen in Nordamerika entstandene Probleme bremsten Henkel nun aber aus. Investoren reagieren in einer ersten Reaktion aber dennoch verunsichert: Der Kurs der Henkel-Aktie ging kräftig runter.

Neue Technologie fürs iPhone: Apple macht die Geräte bald super-dünn
Sollte Apple selbst Anzeigen für seine Produkte fertigen, könnte das die bisherigen Zulieferer hart treffen. Die Technologie sei aber so komplex, dass der Konzern das Projekt vor einem Jahr beinahe eingestellt habe.

S1, RE4 und S6 betroffen Erhebliche Behinderungen im Bahn-Verkehr in NRW
Zudem sei ein Ersatzverkehr mit zwei Bussen zwischen Düsseldorf-Derendorf und Kettwig eingerichtet worden. Zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Solingen Hauptbahnhof kommt es zu Verspätungen und Ausfällen.

Abstieg rückt näher: HSV: Kyriakos Papadopoulos kritisiert Trainer Christian Titz und Mitspieler
Sieben Spiele hat der taumelnde Club noch, sieben Punkte Rückstand sind es dank der Patzer der Konkurrenz bis zum Relegationsrang. Spieler, die in der vergangenen Rückrunde noch für den Klassenverbleib gesorgt hatten, seien nun außen vor, beklagte er.

Other news