Oetker übernimmt Mehrheit an spanischem Cava-Konzern Freixenet

Eine Goldmine“ Der katalanische Sekt Freixenet in den typischen beschlagenen Flaschen

Details ihrer Kooperation wollen Henkell und Freixenet zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. Die "Lebensmittel Zeitung" berichtete, insgesamt sei Freixenet mit 440 Millionen Euro bewertet worden, so dass Henkell etwa 220 Millionen Euro zahle. Erschwert worden seien sie auch durch die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien. Das Angebot und die Länderschwerpunkte der beiden Firmen ergänzten sich ideal, hieß es in der Mitteilung.

Der zur Oetker-Gruppe gehörende deutsche Sekthersteller Henkell hat die Mehrheit am spanischen Cava-Produzenten Freixenet übernommen. Die strategische Partnerschaft soll den Unternehmen neue Märkte und Vertriebswege eröffnen und es ihnen so noch besser ermöglichen, ihre internationale Marktposition weiter auszubauen und nachhaltig zu wachsen.

Freixenet-Präsident José Luis Bonet Ferrer betonte, mit Henkell habe man einen starken, langfristig orientierten Partner gefunden. Die Henkell-Gruppe hat Tochterunternehmen in 21 Ländern und exportiert seine Marken in mehr als 100 Staaten.

Das familiengeführte Unternehmen Freixenet mit Sitz nahe Barcelona ist Spaniens größter Getränke-Exporteur und weltweiter Cava-Marktführer.

Related:

Comments

Latest news

Pegida-Chef landet in britischer Abschiebeeinrichtung
Derzeit ermittelt die Berliner Polizei wegen übler Nachrede, falscher Verdächtigung und Volksverhetzung gegen den Pegida-Führer. In der Abschiebeeinrichtung nutzte Bachmann die Wartezeit, um ein Video zu machen.

ICE kollidiert mit Baum: Strecke zwischen Gütersloh und Bielefeld gesperrt
UPDATE, 14.45 Uhr: Ein ICE mit 400 Reisenden an Bord ist auf dem Weg von Köln nach Berlin mit einem umgestürzten Baum kollidiert. Nach etwa zwei Kilometern blieb der Zug schließlich stehen. 600 Fahrgäste saßen im Bereich Ummeln auf freier Strecke fest.

Habe das richtige Programm für Russland
Die Server seien mit Massenanfragen (DDoS) überschwemmt worden, um sie zum Absturz zu bringen, sagte Wahlleiterin Ella Pamfilowa. Allein die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) setzt fast 600 Beobachter ein.

Toter Lkw-Fahrer und Verletzter auf Rastplatz gefunden
Kurz danach entdeckte die Polizei in einem weiteren parkenden Lastwagen einen Mann mit Kopfverletzungen, der aber noch lebte. Nach Auskunft der Polizei lag die Leiche des Lkw-Fahrers mit schweren Kopfverletzungen neben dem Fahrerhaus.

Rießle gewinnt auch in Klingenthal
Die deutschen Kombinations-Olympiasieger haben beim Weltcup in Klingenthal beste Chancen auf einen Heimsieg. Sollte Watabe vor dem Norweger ins Ziel kommen, steht er vorzeitig als Gewinner des Gesamtweltcups fest.

Other news