ÖFB-Testspiel am 10. Juni gegen Brasilien ist fix

Die Brasilianer testen in Wien

Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft absolviert ihre Generalprobe für die am 14. Juni beginnende Weltmeisterschaft gegen Österreich.

Juni trifft das österreichische Nationalteam im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf den Rekordweltmeister Brasilien. Für die Partie gegen den fünffachen Weltmeister ist ein Fanansturm zu erwarten, Tickets gibt es ab 6. April. Nach den bereits bekannten Länderspielen gegen Slowenien, Russland und Deutschland, wird es nun auch zum Kräftemessen gegen den Rekordweltmeister Brasilien kommen.

Auch ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner freut sich, das brasilianische Natianalteam in Wien begrüßen zu dürfen: "Es ist uns gelungen, mit Deutschland und Brasilien die beiden attraktivsten Nationen nach Österreich zu holen". Gemeinsam mit WM-Gastgeber Russland ist das eine tolle Serie für die Fans.

Wenig später wurde bekannt, dass der ÖFB nach intensiven Verhandlungen über das Wochenende einen weiteren Testspielkracher für das Nationalteam gewinnen konnte! Diese Spiele sind für das Nationalteam, den ÖFB und für die Fans natürlich besondere Leckerbissen.

Auch Teamchef Franco Foda war ob des hochkarätigen Testspielgegners glücklich. Die ganze Sport-Welt blickt am 10. Juni nach Österreich, wenn Neymar exakt eine Woche vor dem ersten WM-Spiel gegen die Schweiz (17. Juni) zeigt, ob er und die Seleção bereit für die schwierige Mission WM-Titel sind.

Die Brasilianer waren zuletzt im November 2014 in Wien zu Gast. Die Seleçãoo war mit allen Stars, angeführt von Neymar, angetreten - die Österreicher jedoch erwiesen sich als zumindestens ebenbürtig. Euro von Paris St. Germain geholt worden ist, auch im Juni dabei ist, ist offen. Pause: drei Monate. Ob der Super-Dribbler rechtzeitig zur WM fit wird, ist also ein Wettlauf gegen die Zeit.

Die Bilanz des ÖFB-Teams gegen Brasilien ist klar negativ. In neun Spielen gab es noch keinen rot-weiß-roten Sieg und nur drei Remis.

Related:

Comments

Latest news

Schock: Salzburg-Stürmer Dabbur war wohl vier Minuten lang bewusstlos
Dabbur wird lediglich die länderspielbedingte Pause zur Erholung nützen und sollte danach wieder einsatzbereit sein. Der Israeli wurde von Sanitätern auf einer Trage vom Feld gebracht und ins Krankenhaus eingeliefert.

EU und London vereinbaren Übergangszeit
Großbritannien wollte ursprünglich eine Phase von "etwa zwei Jahren" erreichen, ließ sich aber auf den kürzeren Zeitraum ein. In der 21-monatigen Übergangsfrist soll Großbritannien weiter im EU-Binnenmarkt und in der Zollunion bleiben.

EU will sich im Fall Skripal hinter Großbritannien stellen
In ihr wird darauf verwiesen, dass es sich um einen Typ von Giftstoff handelt, der durch Russland entwickelt wurde. Tschischow wollte damit offenbar andeuten, dass das Gift aus dem Anschlag aus dem britischen Militärlabor stamme.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news