USA verbieten Handel mit Kryptowährung Petro

Bitcoin-Münze

US-Präsident Donald Trump hat nun am Montag, den 19. März, einen Erlass unterschrieben, der US-Bürgern die Investition in Petro verbietet. Die USA wolle damit verhindern, dass Venezuela die Sanktionen der Vereinigten Staaten mit ihrer landeseigenen Kryptowährung umgeht. Präsident Donald Trump habe ein entsprechendes Dekret unterzeichnet, teilte das US-Präsidialamt in der Nacht zum Dienstag mit. Alle Geschäfte mit dieser Cyber-Devise seien ein Verstoß gegen die US-Sanktionen. "Damit dürfte der ohnehin in der Kritik stehenden Währung ‚Petro-Coin' Wind aus den Segeln genommen werden", urteilte Analyst Timo Emden von Emden Research.

Das vom Sozialisten Nicolás Maduro mit harter Hand regierte Venezuela ist so gut wie Pleite.

Das südamerikanische Land steckt in einer tiefen Krise und ist wegen eines schweren politischen Konflikts zwischen Regierung und Opposition mit Sanktionen belegt. Der Bolivar, die Währung des Landes mit den weltweit größten Ölreserven, leidet unter Hyperinflation und ist nichts mehr wert. Daher lassen sich kaum noch Importe von Lebensmitteln und Medizin finanzieren.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Chrissy Teigen: Sie hat etwas andere Gewichtsprobleme
Im vergangenen Jahr etwa postete sie ein Foto von Dehnungsstreifen auf ihrem Oberschenkel. Bitte hört auf, euch über die ohne Po lustig zu machen, wir versuchen es ja".

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy zum Verhör bei der Polizei
Die französische Staatsanwaltschaft war zunächst nicht zu einer Stellungnahme zu erreichen. Der französische Ex-Präsident Nicolas Sarkozy befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam.

Other news